Bayern 1 - Franken


5

Bilanz in Hof Nach den Filmtagen ist vor den Filmtagen

Trotz wehmütiger Stimmung ein großer Erfolg: Die 50. Internationalen Hofer Filmtage sind am Sonntagabend zu Ende gegangen. Nun wird für die Zukunft geplant.

Von: Annerose Zuber

Stand: 31.10.2016

Schriftzug "Internationale Hofer Filmtage" auf einer Filmanzeigetafel  | Bild: picture-alliance/dpa

Rund 30.000 Besucher sorgten für das zweitbeste Ergebnis in der Festivalgeschichte, so Filmfest-Sprecherin Ana Radica. Nach dem plötzlichen Tod des legendären Festivalleiters Heinz Badewitz im vergangenen März war die Stimmung in diesem Jahr gedrückt. Dennoch blickt das Festivalteam optimistisch in die Zukunft, so Radica.

"Ich glaube, dass es viel besser und schöner gelaufen ist, als wir es uns jemals erhoffen konnten. Heinz Badewitz fehlt natürlich, aber wir haben doch als Team bewiesen, dass wir es machen können."

Ana Radica, Sprecherin der Filmtage

Internationale Kunst in Hof

Insgesamt feierten 125 Spiel- und Dokumentarfilme in Hof ihre deutsche Uraufführung. Damit wurden die Hofer Filmtage auch bei ihrer 50. Auflage ihrem Ruf als die Plattform für junge deutsche Filmemacher und -macherinnen gerecht. Auch bekannte und renommierte Regisseure aus Deutschland wie Wim Wenders, Werner Herzog oder Dominik Graf präsentierten ihre neusten Produktionen – ebenso wie zum Beispiel der US-amerikanische Filmemacher Jim Jarmusch oder Ken Loach, der Gewinner der "Goldenen Palme" von Cannes.

Euphorie und Energie

Das Feedback von Fachbesuchern und Publikum sei enorm gewesen, so Radica. Bei den rund 150 ehrenamtlichen Mitarbeitern herrsche große Euphorie, Elan und Energie. Gemeinsam soll in den nächsten Wochen nun endgültig ein Konzept abgestimmt werden. Zum Jahresende soll bereits feststehen, wer das Festival künftig leitet und damit für das Programm verantwortlich ist. Nach dem Tod von Heinz Badewitz haben die drei Filmexperten Alfred Holighaus, Linda Söffker und Thorsten Schumann kurzfristig die Filmauswahl übernommen.

Klar ist allerdings heute schon: Die 51. Hofer Filmtage finden von 24. bis zum 29. 2017 statt.


5