Bayern 1 - Franken


19

Frankenwein Fränkische Weinkönigin 2018: Kandidatinnen gesucht

Der Fränkische Weinbauverband sucht wieder junge Frauen, die Fränkische Weinkönigin werden wollen. Am 23. März 2018 wird die 63. Fränkische Weinkönigin gewählt. Bewerbungsende ist der 11. Dezember.

Stand: 10.11.2017

Krone der Fränkischen Weinkönigin | Bild: BR-Mainfranken

Winzertöchter, bzw. Mädchen aus einer fränkischen Winzerfamilie oder junge Damen mit abgeschlossener, fachbezogener Berufsausbildung, z.B. Winzermeisterin, können sich bewerben. Die Kandidatinnen müssen mindestens 18 Jahre alt und unverheiratet sein. Sie sollen etwas von Wein und Weinkultur verstehen, sowie über eine gute Allgemeinbildung verfügen.

Galionsfigur des Frankenweins

Die Fränkische Weinkönigin ist jeweils ein Jahr im Amt und nimmt etwa 400 Termine im In- und Ausland wahr. Dazu zählen Gespräche mit Weinfreunden, Weinmessen, Weinproben im Verbrauchergebiet, die Teilnahme an hochrangigen gesellschaftlichen Veranstaltungen sowie Auslandsreisen als Botschafterin des Frankenweins.


19