Bayern 1


2

Raubüberfall in Kronach Baumarkt-Räuber noch immer auf der Flucht

Die Kripo Coburg fahndet noch immer nach einem Räuber, der am Samstagabend einen Baumarkt in Kronach überfallen hat. Der bewaffnete Täter konnte mit seiner Beute unerkannt fliehen.

Von: Claudia Stern

Stand: 19.06.2017

Unkenntlicher Mann mit Schusswaffe (Symbolbild Überfall) | Bild: colourbox.com

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Täter am Samstagabend (17.06.17) gegen 19.30 Uhr mit einem Einkaufswagen den Baumarkt betreten. An der Kasse bedrohte er die Kassiererin mit einer Schusswaffe, sodass diese dem Räuber Bargeld im unteren vierstelligen Bereich aushändigte.

Fahndung ohne Erfolg

Der Täter verstaute seine Beute in einer Stofftasche und flüchtete dann zu Fuß in Richtung Kreuzberg. Die sofort eingeleitete Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, verlief bisher ohne Erfolg.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die Polizei warnt vor dem bewaffneten Täter und beschreibt ihn wie folgt: Er ist etwa 1,70 Meter groß, schlank, zwischen 30 und 40 Jahre alt, hatte dunkle Haare und trug eine weiße Sonnenbrille, eine Baseballmütze, eine blaue Latzhose und eine Sweat-Jacke. Außerdem sprach er hochdeutsch. Hinweise nimmt die Kripo Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 entgegen.

Sendung

Programmhinweis

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten Franken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur halben und zur vollen Stunde, Bayern 1

2

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: