Bayern 1 - Aktionen


24

Bayern 1-Valentinstag Dinner-Show im Palazzo und im teatro

"Liebe ist ... wenn wir ins Palazzo oder ins teatro gehen." Wir haben Sie am Valentinstag in die schillernde Welt der Spiegelpaläste entführt: in "Schuhbecks teatro" in München und in den "Alexander Herrmann Palazzo" in Nürnberg. Die Liebe bleibt.

Stand: 15.02.2018

 Valentinstag: Zur Dinner-Show in "Schuhbecks teatro" und "Herrmanns Palazzo" | Bild: colourbox.com

Mit seiner nostalgisch anmutenden Atmosphäre, den festlich gedeckten Tischen und den funkelnde Lichtern ist so ein Spiegelpalast der perfekte Ort, um den Alltag für einige Stunden hinter sich zu lassen und Momente voller Sinnesfreuden zu genießen. Genau das Richtige für ein romantisches Dinner am Valentinstag. Wir haben Sie und Ihr Herzblatt in "Schuhbecks teatro" in München oder in den "Alexander Herrmann Palazzo" in Nürnberg entführt. "Ein einmaliger Abend!" Im Palazzo gab es sogar einen Heiratsantrag. Herzlichen Glüchwunsch an Marion und Oliver!

Internationale Künstler präsentieren dort unterschiedliche Spielarten des Varietés, die sich kongenial mit den Köstlichkeiten aus der Küche in Form eines Vier-Gang-Menüs verbinden. So ein Spiegelpalast lässt eine eigene Welt entstehen. Erstklassige Esskultur und Genuss, Körperkunst und Komik, Lebensfreude und stilvolles Ambiente verschmelzen zu einer untrennbaren Einheit.

Das Showprogramm in "Herrmanns Palazzo"

Die Stepp-Artisten Roman und Silva

"Global Players" heißt das Thema im "Alexander Herrmann Palazzo" in Nürnberg. Die Gäste erlebten eine rasante Show mit Artisten aus aller Herren Länder, die Darsteller und Mitspieler zugleich sind. Highlights: Die ukrainischen Zwillingsbrüder Roman und Slava beherrschen den Stepptanz in absoluter Perfektion. Multitalent Kai Hou aus China ist am Doppel-Mast sowie in einem spektakulären Hoop Diving-Act zu sehen. Die Belgierin Amber van Wijk und ihr französischer Partner Martin Charrat erzählen als Hand-auf-Hand- Duo eine ebenso poetische wie kraftvolle Geschichte. Entertainment pur!

Die Gaumenfreuden im Palazzo

Zwischengang im Palazzo

Sternekoch Alexander Herrmann hat das Thema spannend kombiniert und raffiniert in Szene setzt. Als Vorspeise wird ein Törtchen von gebeizter und geräucherter Forelle mit Gurke, Radieschen, Meerrettich und Kaviar serviert. Darauf folgt als Zwischengang eine geschäumte Steinpilz-Maronensuppe mit gebackenem Bio-Ei, Pilzen und Tomaten-Brösel-Schmelze. Als Hauptspeise lässt der Franke rosa gebratenes Kalbsfilet, Schmorzwiebel-Pesto, Rotweinjus und Schwarzbrot-Soufflé mit gefülltem Tafelspitz, Wurzelgemüseragout und Kürbiskernen auftragen. Zum Dessert gibt es warmen Schokoladen- Gewürzkuchen mit Blutorangeneis und Vanille-Mandelmilch. Für alle, die lieber auf Fleisch und Fisch verzichten möchten, hat der Chef de Cuisine auch eine vegetarische Variante kreiert.

Das Showprogramm in "Schuhbecks teatro"

Ensemble im teatro

"Schuhbecks teatro" entführt nach "Fantasia" - so das Motto der Show. Die Gäste reisten in die fantastische Traumwelt Venedigs. Ein typisch italienischer Padrone präsentierte Bauchredner und Jongleure, Artisten und Akrobaten. Zum Finale trat Meister Schuhbeck selbst als Sänger auf.

Das Menü im teatro

Dessert im teatro

Fantastisch auch das Vier-Gänge-Menü, das Alfons Schuhbeck zu dem fabelhaften Showprogramm komponiert hat. Schon bei Kabeljau mit Cremespinat geraten die Gäste ins Schwärmen, spätestens beim Zwischengang – Pasta mit Trüffel und Parmesan – sind sie in einem kulinarischen Traum gefangen. Als Hauptgang betören Rinderfilet mit Kartoffelgratin, Schalottenjus und mediterranem Gemüse. Eine Venezianische Maske mit Blutorangenmousse, Pistaziencreme, Mango-Berberitzen-Ragout und feinem Gelato bringt den Gaumenschmaus zum krönenden Abschluss.


24