Bayern 1 - Aktionen


16

Gewinner in Bad Bayersoien erhalten Ortsschild

Stand: 27.06.2013

Schildübergabebei den Gewinnern in Bad Bayersoien | Bild: BR

Was für eine Dramatik: Ein einziger Ball entscheidet auf dem "Teufelsrad" das Finale. Die Oberbayern aus Bad Bayersoien hatten am Ende mit zwei Zählern die Nase vorn und sind nun offiziell "Bayerns beste Bayern 2013". Acht Gemeinden waren in Greding angetreten, um um den Titel zu spielen. In der Vorentscheidung und beim Finale waren Mut, Grips, Geschicklichkeit und Team- sowie Sportsgeist gefragt. Die Spiele drehten sich alle um das große Thema "Leben in Bayern" in all seinen Facetten. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und besonders an Bad Bayersoien! Das Ortschild erhielten die Oberbayern am 26. Juni. Nun kann jeder Besucher schon am Ortseingang lesen, dass in Bad Bayersoien "Bayerns beste Bayern 2013" wohnen.

Bei freiem Eintritt stieg am Sonntag, 26. Mai, auf dem Stadtparkplatz am Hallenbad zwischen 14.00 und 21.00 Uhr das große, spannende Finale auf vier Wettkampf-Bühnen. Die Finalteilnehmer aus ganz Bayern kamen mit ihren Fans in den Finalort, das Publikum fieberte mit und feuerte die Akteure mit Fahnen und Tröten an.

Preisgeld für ein soziales oder kulturelles Projekt

Platz 1: 6.000 Euro
Platz 2: 3.000 Euro
Plätze 3+4: je 500 Euro

Natürlich gab es auch in Greding die beste Musik für Bayern - Claudia Koreck, die Bayern 1-Band und Bürgermeista & die Gemeinderäte spielten live beim großen Finale von Bayerns beste Bayern!

So ging's

Aus allen Bewerbern haben wir 24 ausgelost, die in sich während einer zweiwöchigen "Bayerns beste Bayern-Qualifikationstour" fürs Finale qualifizieren konnten. Die besten sieben traten nun beim Finale in Greding an, um "Bayerns beste Bayern" zu werden.

Unsere Qualifikationstour-Orte

Diese Aktion ist eine Kooperation mit "Lotto Bayern" und "Erdinger Weißbräu".


16