Bayern plus


16

"Die 66" – mit Bayern plus Messespaß für die Generation 50plus

Es war eine Premiere: die Messe "Die 66" - Deutschlands größte Messe für die ältere Generation - gastierte erstmals auf dem Münchner Messegelände. Und Bayern plus war mit dabei - mit vielen Schlagerstars und Prominenten.

Stand: 22.05.2017

Im 13. Jahr ihres Bestehens fand die Messe zum ersten Mal nicht mehr im Münchner MOC statt, sondern auf dem Messegelände, das noch besser und bequemer zu erreichen ist, als der alte Standort.

In mehr als 100 Workshops können die Besucher Vieles ausprobieren - zum Beispiel das Tanzen.

Rund 500 Aussteller präsentierten Neuheiten und Ideen für die sogenannten Best Ager. Dazu gab es viele Workshops - vom Alphornblasen bis zum Gstanzl-Singen - und zahlreiche Vorträge zu Themen wie Wohnen, Reisen oder Gesundheit.

Bayern plus - mit spannenden Gästen vor Ort

Die Unterhaltung kam natürlich auch nicht zu kurz. In den Bayern plus-Talks auf der Hauptbühne erzählten erzählten Prominente, Stars und Künstler aus ihrem Leben, aber es ging auch um ernsthafte Themen.

"Frauenpower" und "Pflege - Schicksalsfrage der Nation"

Am Freitag (19.5., 14 Uhr) stand das Thema "Frauenpower"auf dem Programm - dazu begrüßte Bayern plus-Moderator Peter Fraas Schlagersängerin Stefanie Hertel, das Gesangsduo Anita und Alexandra Hofmann, Schauspielerin Marie Luise Marjan sowie Sängerin und Schauspielerin Carina Dengler. Am Samstag (20.5., 14 Uhr) ging es dann um das brisante Thema Pflege. Mit dabei waren Pflegekritiker Claus Fussek, die Landesvorsitzende des Katholischen Deutschen Frauenbundes Elfriede Schießleder, der CSU-Landtagsabgeordnete Joachim Unterländer und die Kabarettistin Christine Rothacker.

Großes Schlagerfest am Sonntag

Am Sonntag (21.5., 14 Uhr) stieg dann ebenfalls auf der Hauptbühne in der Halle A5 das große Bayern plus-Schlagerfest. Moderiert wurde es von Bayern plus-Moderator Harry Blaha – und unsere Schlagerstars sorgten für allerbeste Stimmung : Patrick Lindner, Stimmen der Berge, Laura Wilde und Stefan Naihaus.


16