Bayern plus - Die deutsche Schlagerparade

Stars und Newcomer der Schlagerszene

Deutsche Schlagerparade Stars und Newcomer der Schlagerszene

Stand: 20.05.2016

Bella Vista | Bild: Bella Vista

Die Deutsche Schlagerparade auf Bayern plus – jeden Freitag D I E Sendung für Freunde des aktuellen deutschen Schlagers.

Stargast: Bella Vista

25 Jahre sind Bella Vista nun zusammen und jetzt treten sie wieder als Duo auf! Petra & Thomas Jünger läuten schon mal den Sommer ein mit Ihrer neuen Single "Relax (bleib cool)“, ein toller Reggae-Sommer-Hit, der auf keinem Sommerfest fehlen darf. Außerdem gibt´s alle großen Erfolge der vergangenen 25 Jahre, live in der Deutschen Schlagerparade.

Ihre Hits - die Deutsche Schlagerparade

Abstimmung

Wählen Sie Ihren absoluten Lieblingsschlager! Aber überlegen Sie gut. Sie haben nur eine einzige Stimme! In den Klammern steht jeweils die Platzierung der Vorwoche, bis zu sieben Wochen kann ein Lied gewählt werden. Wird Ihr Titel diesmal besser abschneiden?

Diese Abstimmung ist beendet.

Platz 1 (1) Jonathan Zelter - "Sei immer Du selbst" 33,7 % (2. Woche)

Platz 2 (3) : Gilbert - "Seitensprung" 21,4 % (2. Woche)

Platz 3 (4): Alexander Helmer – "Nichts zu verzeihn" 16,1 % (4. Woche)

Platz 4 (6): Melanie Payer - "Lieben, leben, lachen" (5. Woche)

Platz 5 (7): Bernhard Brink – "Giganten" (4. Woche)

Platz 6 (-): Undine Lux - "Zeig wie du tanzt" (1. Woche)

Platz 7 (8) Linda Hesse - "Noch immer so wie immer" (2. Woche)

Platz 8 (-): Roland Kaiser - "Kein Problem" (1. Woche)

Platz 9 (-): Vivian Lindt - "Neuer Takt im Blut" (1. Woche)

Platz 10 (9): Sarah Jane Scott - "Hallo, Hallo" (3. Woche)

Neuvorstellung: Birgit Langer – "Nicht nur für einen Tag"

Neuvorstellung: Prince Damien – "Glücksmoment"

Neuvorstellung: Caroline Beil & Oliver Lukas – "Vielleicht mal nach Berlin"

Neuvorstellung: Ricky Reason – "Komm zurück"

Neuvorstellung: Mario Steffen – "Nur der Sommer kennt Deinen Namen"

Diese Abstimmung ist keine repräsentative Umfrage. Das Ergebnis ist ein Stimmungsbild der Nutzerinnen und Nutzer von BR.de, die sich an der Abstimmung beteiligt haben.