Bayern plus - Bayern plus - Das Sonntagsgespräch


332

Sonntagsgespräch Falsche Zitate - entdeckt von Autor Martin Rasper

Manche Zeitgenossen flechten gerne Zitate ins Gespräch. Nur: Viele der Zitate sind falsch, oder die berühmte Persönlichkeit hat derlei nie gesagt. Unser Gast im Sonntagsgespräch Martin Rasper hat all diese falschen Zitate gesammelt und rückt manches zurecht.

Stand: 09.02.2018

Martin Rasper | Bild: ecowin

Ich zitiere, also bin ich...

Also, wenn es um Sport und Fitness geht, dann haben sich viele Menschen bisher ja immer am früheren britischen Premierminister Winston Churchill orientiert – und vor allem an dessen Motto: „No sports!“

So hatte jeder zumindest einen prominenten Paten für die  Ausrede parat. Doch unser nächster Gast im Sonntagsgespräch lässt das nicht gelten. Denn Martin Rasper sagt, das Zitat stammt gar nicht von Churchill. Und es ist nicht das einzige falsche Zitat. Davon gibt es angeblich jede Menge! Martin Rapser hat sie im „Buch der falschen Zitate“ zusammengetragen. Im Gespräch mit Tom Viewegh hat er natürlich viele Beispiele dabei und er erzählt von den Geschichten hinter den Zitaten.

Aber Martin Rasper jagt nicht nur in Bibliotheken und hinter dem Schreibtisch falschen Zitaten hinterher. Er war schon als Geologe in Südafrika und Anatolien, als Aussteiger in Oberbayern und im Regenwald auf Costa Rica.

Ein Sonntagsgespräch also mit starken Sprüchen und spannenden Erlebnissen - alles garantiert echt und wie immer auch diesen Sonntag von zehn bis zwölf hier auf Bayern plus.

Gespräche und Musik

Jeder Gast bringt zum Sonntagsgespräch seine Musik mit: vom Lieblingsschlager, der ganz besondere Erinnerungen weckt, über ein Lied, das besonders zu Herzen geht bis hin zu einem Titel, zu dem es eine ganz persönliche Geschichte gibt. Und natürlich gibt es in den zwei Stunden zwischen 10.00 und 12.00 Uhr auch viel Schlagermusik zu hören - vom Klassiker bis zum neuesten Hit.


332