Bayern plus - Bayern plus - Das Sonntagsgespräch


291

Das Sonntagsgespräch Kinderlieder-Held Rolf Zuckowski

Unser nächster Gast im Sonntagsgespräch mit Tom Viewegh, der dürfte vor allem bei unseren jungen und junggebliebenen Hörerinnen und Hörern bekannt sein. Denn Rolf Zuckowski ist der berühmteste Kinderliedermacher Deutschlands.

Stand: 21.07.2017

Rolf Zuckowski | Bild: picture-alliance/dpa

"In der Weihnachtsbäckerei", "Stups der kleine Osterhase" oder das Geburtstagslied "Schön, dass  du geboren bist" sind seine größten Erfolge in deutschen Kinderzimmern und Kindergärten. Rolf Zuckowski hat aber auch Evergreens wie "Guten Morgen Sonnenschein" getextet, "Leben ist mehr" oder "Du da im Radio".

Lieder in allen Sprachen

In diesem Jahr ist der bekennende "Hamburger Jung", wie er sich selber nennt, 70 Jahre alt geworden und zusammen mit Tom Viewegh blickt er bei uns im Sonntagsgespräch auf seine unglaubliche Karriere zurück – seine Lieder werden in Südamerika auf Spanisch und China auf Chinesisch gesungen. Und dabei weiß er, dass Kinder ein sehr kritisches Publikum sind. Rolf Zuckowski schafft es, sie auch in traurigen Situationen abzuholen - nicht nur die Kinder, sondern auch die Eltern. Deshalb engagiert er sich auch sehr als Pate von vier Kinderhospizen.

Gespräche und Musik

Jeder Gast bringt zum Sonntagsgespräch seine Musik mit: vom Lieblingsschlager, der ganz besondere Erinnerungen weckt, über ein Lied, das besonders zu Herzen geht bis hin zu einem Titel, zu dem es eine ganz persönliche Geschichte gibt. Und natürlich gibt es in den zwei Stunden zwischen 10.00 und 12.00 Uhr auch viel Schlagermusik zu hören - vom Klassiker bis zum neuesten Hit.


291