B5 aktuell - Das Verbrauchermagazin


15

Rasten statt Rasen Die Burgenwelt Bad Berneck

Bad Berneck ist ein Kurort mitten im Fichtelgebirge, unweit entfernt von Bayreuth und direkt neben der A9. Ein Streifzug zu den Burgruinen auf dem Schlossberg in Bad Berneck bietet sich da an.

Von: Kristina Kreutzer

Stand: 11.09.2015

Illustration: Ausfahrt Bad Berneck | Bild: BR/Kristina Kreutzer; Montage: BR

Sie werden gerne als 'vergessene Perle des Mittelgebirges' bezeichnet ' die Burgruinen rund um Bad Berneck. Ein idealer Ort für eine kleine Zeitreise ins Mittelalter. Denn: Stille Bergpfade führen in Bad Berneck zu einer erstaunlichen Vielfalt an mittelalterlichen Burganlagen unterschiedlicher Epochen. Vier Befestigungsanlagen und eine Burgkapelle finden sich hier noch. Ein in Deutschland einmaliges Ensemble aus dem 10. bis 15. Jahrhundert.

Zwei der Ruinen sind innerhalb von etwa fünf Minuten Fußmarsch zu erreichen. Insgesamt gibt es sechs Anlagen – zu erwandern innerhalb von zwölf Kilometern.

Anfahrt und Information:

Autobahn A9, Ausfahrt 39, Bad Berneck. Von der Autobahn ist man in drei Minuten im Ortskern.

Informationen:
Stadt Bad Berneck
Bahnhofstraße 77
95460 Bad Berneck
Tel. 09273 / 574374

Burgreferent Claus Rabsahl bietet auch Führungen an - Kontakt über:


15