B5 aktuell - Der Funkstreifzug

Investigative Recherchen und Analysen

Der Funkstreifzug Investigative Recherchen und Analysen

Stand: 17.11.2017

Der Funkstreifzug ist die investigative Recherchesendung von B5aktuell. Unsere Reporter decken Missstände in Politik und Gesellschaft auf, kritisieren Fehlentwicklungen und analysieren die Hintergründe.

Sonntags um 9.15 Uhr und um 12.15 Uhr in B5aktuell.

Redaktion: Carola Brand

Auf einem Bewertungsportal kann der User anhand von Sternen Bewertungen abgeben. | Bild: dpa picture alliance zum Audio mit Informationen Medizinportale im Internet Negative Arzt-Bewertungen werden oft geblockt

Jeder zweite Patient schaut auf der Suche nach einem passenden Arzt zunächst ins Internet. Negative Bewertungen halten sich dort aber sehr in Grenzen. Kein Wunder: Oft werden sie von den Betreibern der Medizinportale gelöscht. Von Ulrike Nikola [mehr]

Wohnungsanzeigen in einer Zeitung, daneben liegt ein gelber Marker | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Wohnungsnot ausgenutzt: Vermieter ziehen Flüchtlinge über den Tisch

Abrissobjekte, Baustellen und verschimmelte Wohnungen - Flüchtlinge müssen oft nehmen, was sie kriegen. Einige skrupellose Vermieter nutzen die Wohnungsnot aus. Und das Jobcenter zahlt die Miete. Von Karsten Böhne [mehr]

Eine hohe Mauer und Stacheldraht | Bild: picture-alliance/dpa/Armin Weigel zum Video mit Informationen Kritik an Entschädigungspraxis Unschuldig im Gefängnis: Deutschlands Justizopfer allein gelassen

Es ist ein Albtraum: Unschuldig im Gefängnis. Weil ein Richter ein Fehlurteil gefällt hat. Was tut der Staat, um das wieder gut zu machen? Erstmals hat eine Studie den Umgang mit Justizopfern untersucht. Von Arne Meyer-Fünffinger und Christian Stücken [mehr]

Fußballschiedsrichter zeigt Rote Karte | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Abgezockt und ins Abseits gestellt Der Handel mit jungen Fußballern aus aller Welt

Dubiose Vermittler locken Spieler aus aller Welt mit großen Versprechungen nach Deutschland. Im besten Fall stranden die jungen Fußballer in Amateurligen - im schlimmsten Fall als illegale Einwanderer auf der Straße. [mehr]

Einsamer Rollstuhl auf einem menschenleeren Flur | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Oft leidet die Pflege Altenheime als Geschäftsmodell

Altenheime sind als Geldanlage bei Investoren gefragt. Sie versprechen langfristige Renditen. Doch wenn die Pflege von Oma und Opa Geld abwerfen soll, dann bezahlen andere den Preis. [mehr]

Aktuelles und Reaktionen

Illustration: Schreibmaschine und Stifte | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Artikel Kontakt zum Funkstreifzug Schreiben Sie uns!

Haben Sie Anregungen zu unserer Sendung, Ideen, Fragen, Kritik oder Themen-Vorschläge? Dann melden Sie sich bei uns - per Telefon, Email oder Post. [mehr]

Illustration: Blumen auf abstrakten Hintergrund | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Ausgezeichnet Preise für den Funkstreifzug

Der Funkstreifzug erhält für seine Recherchen immer wieder Auszeichnungen. Die preisgekrönten Sendungen finden Sie hier. [mehr]

Themen zum Nachhören

E-Zigarette | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen "Rauchen ist tödlich" Das Geschäft mit den E-Zigaretten

E-Zigaretten gelten als Alternative zum klassischen Rauchen. Hersteller werben damit, dass beim Dampfen weniger Schadstoffe entstehen. Dabei sind die Risiken noch gar nicht endgültig erforscht. Von Claudia Decker und Carola Brand [mehr]

Geldwäsche (Symbolbild) | Bild: pa/dpa/Christian Ohde zum Audio mit Informationen Kampf gegen Geldwäsche Wie der Staat die Wirtschaft in die Pflicht nimmt

100 Milliarden Euro Schwarzgeld werden nach offiziellen Angaben jährlich in Deutschland gewaschen. Die Bundesregierung versucht gesetzlich gegenzusteuern - doch die Hauptlast wird Experten zufolge auf die Unternehmen abgewälzt. [mehr]

Dertürkische Präsident Recep Tayyip Erdogan auf dem G20-Gipfel | Bild: REUTERS zum Audio mit Informationen Deutsch-Türken in Angst Der lange Arm Erdogans

Unter Deutsch-Türken geht die Angst um. Denn der Arm Erdogans reicht weit. Das zeigt nicht nur die Festnahme des deutschen Schriftstellers Akhanli in Spanien. Erdogan hat auch in Deutschland Netzwerke. Von Kemal Hür [mehr]

Geldschein über dem Wort "Fonds" | Bild: dpa/Andrea Warnecke zum Audio mit Informationen Grauer Kapitalmarkt Anlagebetrug durch dubiose Anbieter

Beim grauen Kapitalmarkt handelt es sich um Kapitalanlagen, die keiner direkten gesetzlichen Regulierung unterliegen. Etliche Anleger verlieren auf diesem Markt ihre Ersparnisse. Von Rigobert Kaiser und Anja Keber [mehr]

Drogenutensilien auf dem Tisch und verschwommen ein Mann im Hintergrund | Bild: Getty Images zum Audio mit Informationen Auf Droge im Knast Wie Haftanstalten versagen

In der Justizvollzugsanstalt Kaisheim in Schwaben werden Drogenabhängige in der Regel nicht substituiert. Das stößt auf Kritik und ist mit der neuen Rechtslage nicht mehr zu vereinbaren. Von Judith Zacher und Carola Brand [mehr]

Flusskreuzfahrt Schiff | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Exklusiv Auf Kollisionskurs in Bayern Flusskreuzfahrten laufen aus dem Ruder

Kreuzfahrten stehen bei Touristen hoch im Kurs. Doch ein Blick hinter die Kulissen der Branche offenbart die Schattenseiten des Erfolgs: zweifelhafte Arbeitsbedingungen, Rechtsverstöße und Steuerflucht. Von Sebastian Grosser und Kilian Neuwert [mehr]

Symbolbild: Manipulationen bei wissenschaftlichen Forschungsergebnissen | Bild: BR zum Audio mit Informationen Faked Science Warum Wissenschaftler betrügen

Schummeln, fälschen, plagiieren - warum tun Wissenschaftler das? Und wieso fliegen viele Betrüger nicht auf? Immerhin geht es um 90 Milliarden Euro jährlich, die in Forschung und Entwicklung fließen. Der Fehler liegt im System. [mehr]

Marktgemeinde Regenstauf mit Pfarrkirche  | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Trotz Millionenvermögens Diözese knausert bei Kirchenrenovierung

In Regenstauf droht die Schließung der Kirche. Der Pfarrei in der Oberpfalz fehlt das Geld für eine Sanierung, und das Bistum Regensburg lässt nicht mit sich verhandeln. Anderswo ist man da großzügiger. Von Julio Segador [mehr]

Kerzen und Blumen zum Gedenken an die Attentatsopfer auf dem Breitscheidplatz in Berlin | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Leben nach dem Terror Wie der Opferschutz versagt

Nach einem Anschlag wird intensiv über Opfer, Täter und deren Motive berichtet. Überlebende und Hinterbliebene aber sind schnell vergessen. Dabei müssen sie trotz aller körperlichen und seelischen Wunden weitermachen, als sei nichts geschehen. Hilfen gibt es kaum. Von Judith Gridl und Anna Klühspies [mehr]

Vermummte demonstrieren  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Gewaltexzesse beim G20-Gipfel Die Motive hinter den Masken

G20-Gipfel in Hamburg. Während in der Elbphilharmonie die Mächtigen der Welt klassischer Musik lauschen, tobt im Schanzenviertel der vermummte Mob. Sind es Globalisierungsgegner, Linksautonome, Terroristen? Eine Spurensuche von Carola Brand [mehr]

Symbol Postshop | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Service für lau Deutsche Post bringt Filialisten unter Druck

Außen steht Deutsche Post drauf, aber es ist keine Deutsche Post mehr drin: Der Logistikriese hat seinen Vertrieb vollständig an Subunternehmer abgegeben. Ein einseitiges Geschäft - zugunsten der Deutschen Post. Von Isabelle Hartmann [mehr]

Jakobskrautbär; Naturschätze im Allgäu - unterwegs zu den letzten Orten unbekannter Arten | Bild: BR/Georg Bayerle zum Audio mit Informationen Lukratives Geschäft Schwarzhandel bedroht geschützte Käfer und Schmetterlinge

Heimische Käfer und Schmetterlinge sind bei Sammlern begehrt. Besonders wenn sie selten und geschützt sind. So manch ein Falter wird für mehrere Tausend Euro im Internet gehandelt. Das ist illegal, aber die Täter haben wenig zu befürchten. [mehr]

Impressionen von Schiffen in Bangladesh | Bild: BR/Auerbach zum Video mit Informationen Abgewrackt Das schmutzige Ende von deutschen Schiffsfonds

Jedes Jahr werden hunderte Containerschiffe in Bangladesch, Indien und Pakistan abgewrackt. Arbeiter sterben bei Unfällen, Giftstoffe verseuchen die Umwelt. Aus Deutschland kommen immer mehr Schrottschiffe und die Spur führt auch nach Bayern. Von Christine Auerbach und Wolfgang Kerler [mehr]

Passagiere betreten ein Kreuzfahrtschiff | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Trinkgelder auf Kreuzfahrten Wie Reedereien abkassieren

Um die 800 Menschen arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff - manche verdienen nur ein paar hundert Euro im Monat. Trinkgeld ist da willkommen. Ob das Geld bei der Crew ankommt, ist undurchsichtig. Von Georg Bayerle und Carola Brand [mehr]

WHO - die Weltgesundheitsorganisation - hat schon bessere Zeiten erlebt. Finanznot und strukturelle Probleme machen ihr zu schaffen. Im Bild: Krankenschwester  spritzt einer Frau in Liberia einen  Impfstoff gegen Ebola. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Ungesunder Einfluss? Die Weltgesundheitsorganisation am Tropf der Industrie

Die Weltgesundheitsorganisation steckt in einer Krise. Sie hängt finanziell am Tropf von privaten Geldgebern - darunter Pharmaunternehmen und Stiftungen wie die von Bill Gates. Fragt sich: Wie ungesund ist dieser Einfluss? [mehr]

Eine Frau liegt auf einer Liege im Krankenhaus, in ihrem Arm sind Infusionen. | Bild: Christiane Hawranek zum Audio mit Informationen Monatelange Antibiotika-Behandlung Borreliose: Mediziner warnen vor umstrittenen Therapien

Borreliose ist die häufigste durch Zecken übertragbare Krankheit. Bei der Behandlung von Borreliose helfen Antibiotika. Aber es gibt auch Mediziner, die Langzeit-Therapien anbieten - und die können gefährlich werden. Von Christiane Hawranek [mehr]

Pflegekraft misst Puls | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Audio mit Informationen Sie nennen es "wohltätigen Zwang" Wie Menschen in Heimen ihrer Freiheit beraubt werden

In vielen Heimen für Menschen mit Behinderung, psychisch Kranke, Senioren und in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe gehören Zwangsmaßnahmen zum Alltag. Beschönigend „wohltätiger Zwang“ genannt. Jetzt schlägt der Deutsche Ethikrat Alarm. [mehr]

Gefälschte Medikamente | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Tödliches Risiko Selbst Medikamente aus Apotheken nicht immer sicher

Sie sind gefälscht und gefährlich: Gepanschte Medikamente landen sogar in Krankenhäusern und Apotheken. Darunter sind auch lebenswichtige Arzneimittel wie Antibiotika und Krebsmittel. Von Hellmuth Nordwig [mehr]

Zwei IS-Kämpfer mit Waffen | Bild: Twitter; Montage: BR zum Audio mit Informationen Wie sicher sind wir? Gefährder und politisch Verirrte in Zeiten des Terrors

Im Kampf gegen den Terrorismus verschärft der Staat die Gesetze und die Überwachung von Gefährdern. Nach Recherchen des Funkstreifzugs gibt es inzwischen auch Islamkritiker aus dem rechten Spektrum, die sich besorgter Bürger annehmen. Von Joseph Röhmel [mehr]

Silhouetten von Frauen, Spirale mit Neon-Outline | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Audio mit Informationen Umstrittene Hormonspiralen Ärzte als Botschafter für Mirena und Co

Hormonspiralen wie Mirena und Jaydess sind Blockbuster für den Hersteller Bayer. Frauenärzte empfehlen sie offenbar als Verhütungsmittel der Wahl. Das könnte auch damit zu tun haben, dass führende deutsche Gynäkologen Honorare von Bayer erhalten. Von Julia Smilga und Carola Brand [mehr]

Warnschild/Tiger im Raubkatzansyl | Bild: Inga Pflug, BR zum Audio mit Informationen Raubkatzenasyl in Not Wie sich Bayern aus der Verantwortung schleicht

Wenn Polizei, Zoll oder Amtstierärzte Tiere beschlagnahmen, dann müssen spendenfinanzierte Einrichtungen wie das Raubkatzenasyl Ansbach einspringen. Wenn es aber um die erheblichen Kosten für Unterbringung und Pflege der zum Teil gefährlichen Tiere geht, duckt sich der Staat weg. Von Inga Pflug [mehr]

Indikatorkulturplatte zum Nachweis von resistenten Bakterien | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Nebenwirkungen von Medikamenten Bürokratie gefährdet Gesundheit

Medikamente können gefährliche Nebenwirkungen haben. Dass darüber viel zu wenig bekannt ist, liegt auch an Mängeln im Meldesystem. Ein Beispiel sind Antibiotika aus der Gruppe der Fluorchinolone, die dauerhafte Schäden anrichten können, hat Moritz Pompl recherchiert. [mehr]

Symbolbild: Tierwohl-Label | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Audio mit Informationen Staatliches Tierwohl-Label Wenig Verbesserung für Tierschutz und Verbraucher

Ein besseres Leben für Schweine und Geflügel - das verspricht das staatliche Tierwohllabel von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt. In Kürze will er es vorstellen. Doch der vorläufige Entwurf zeigt: Es geht vor allem um die Interessen der Agrar- und Lebensmittellobby. Von Eva Achinger und Katrin Langhans [mehr]

Symbolbild: Auslandsjahr | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Schüleraustausch Wenn das Auslandsjahr zum Albtraum wird

Rund 20.000 Kinder aus Deutschland besuchen jedes Jahr eine Schule im Ausland. Hauptziel sind die USA. Dort aber herrscht Gastfamilienmangel, die Folgen bekommen auch deutsche Schüler zu spüren. Statt dem viel beworbenen besten Jahr ihres Lebens erleben einige ein Albtraumjahr. Von Lisa Wreschniok und Claudia Gürkov [mehr]

Im Berliner Tiergarten suchen deutsche Männer Sex mit jugendlichen Flüchtlingen  | Bild: Anna Tillack zum Video mit Informationen Behörden versagen Minderjährige Flüchtlinge verschwinden

Sie enden als Stricher im Berliner Tierpark, werden Beute von Kriminellen, handeln mit Drogen oder versuchen, sich von Calais aus weiter nach England durchzuschlagen. 8.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge sind in Deutschland verschwunden. Warum versagen die Behörden bei der Suche? Von Susanne Betz, Anna Tillack und Natalie Amiri [mehr]

DHL-Mitarbeiter in einem Paketzentrum | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Ausgeliefert Zweiklassengesellschaft bei Paketdiensten der Post

Einkaufen per Mausklick ist bequem – zumindest für den Kunden. Paketzusteller haben einen Knochenjob und sind nicht einmal besonders gut bezahlt. Für Logistikunternehmen wie die Post-Tochter DHL geht die Rechnung auf. [mehr]

Silhouette eines eingesperrten Kindes hinter Glas | Bild: colourbox.com zum Audio mit Informationen BR Recherche Blackbox Heim Wie der Staat behinderte Kinder im Stich lässt

Eingesperrt, isoliert, fixiert: Nach Informationen von BR Recherche sind Kinder mit geistiger Behinderung in bayerischen Heimen freiheitsbeschränkenden Maßnahmen ausgesetzt. Jetzt reagiert auch die Politik. [mehr]

Zuchtlachs | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Chemie im Fisch Umstrittener Futtermittelzusatz belastet Lachs

Lachs gilt als Delikatesse und gesund obendrein. Doch was passiert, wenn Zuchtlachse mit Fischfutter gefüttert werden, das mit einer umstrittenen Chemikalie konserviert ist? [mehr]

Blutdruckmessung bei älterem Patienten | Bild: pa/dpa zum Audio mit Informationen Grauzone häusliche Pflege Warum viele betrügen - und wie es sauber ginge

Häusliche Pflege findet in Deutschland oft in einer Grauzone statt. Das mussten auch 1800 Familien erfahren, die einer betrügerischen Agentur auf den Leim gegangen sind und möglicherweise 19 Millionen Euro nachzahlen müssen. Von Johannes von Creytz [mehr]