B5 aktuell - Das Fitnessmagazin


0

Veranstaltungstipp Finale des Freundschaftsmarathons Weiden - Amberg

Zum 7. und leider letzten Mal findet am Sonntag, den 17. September, der Freundschaftsmarathon von Weiden nach Amberg statt. Auch geringere Distanzen stehen zur Auswahl. Kurzentschlossene können sich noch bis Sonntag, den 10. September, anmelden, um letztmalig dieses Lauferlebnis zu genießen.

Stand: 07.09.2017

Stadtansicht Weiden, bunte Häuser und zwei Kirchtürme | Bild: BR

Die rund 42 Marathon-Kilometer können  nicht nur als Einzelläufer, sondern auch in der Staffel (4 x 10,5 km) oder im "run & bike"-Wettbewerb (einer radelt, einer läuft im beliebig häufigen Wechsel) absolviert werden. Start ist um 9.00 Uhr in Weiden. Daneben gibt es noch einen Halbmarathon und einen Nordic-Walking-Halbmarathon. Diese beiden starten um 10.00 Uhr in Schnaittenbach. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person für den Marathon 35 Euro, für "run & bike" 25 Euro und alle anderen Wettbewerbe 20 Euro. Das Ziel schließt um 14.00 Uhr.

"Die Veranstaltung ist besonders, weil es kein typischer Städtelauf ist, bei dem man vier Runden in der Stadt dreht. Er geht über 42 Kilometer von Weiden nach Amberg durch eine sehr reizvolle, schöne Landschaft auf befestigten Feldwegen oder Nebenstraßen. Die Streckenführung ist teilweise nicht ganz einfach, aber dafür entschädigt dann die schöne Landschaft", sagt Wolfgang Meier vom Amberger Sportamt.

Zu hoher Aufwand

Aufgrund der langen Strecke sind 350 Helfer notwendig. Die Teilnehmerzahl ist indes im Laufe der Zeit von knapp 1.500 im Jahr 2009 auf unter 1.000 gesunken. Da passt für die Organisatoren das Verhältnis zwischen Läufer und Helfer einfach nicht mehr. Die zunehmende Konkurrenz durch viele Laufveranstaltungen in der Region hat jetzt zum Entschluss geführt, den Freundschaftsmarathon nur noch in diesem Jahr auszutragen. Aber das Fazit ist schon vor dem letzten Rennen ein positives, die Veranstaltung hat zur Städteverbindung in der Oberpfalz beigetragen.

"Zwischen Weiden und Amberg ist in allen Bereichen eine sehr enge und große Freundschaft entstanden. Es gibt keine Konkurrenz, sondern ein Miteinander in unserer Gegend. Daher haben wir keine Angst, dass durch den Wegfall des Freundschaftsmarathons, die Freundschaft Einbußen erleidet."

Wolfgang Meier, Sportamt Amberg

Die Anmeldefrist läuft noch bis Sonntag, 10. September um Mitternacht. Nachmeldungen sind leider nicht möglich.

Online-Anmeldung und alle weiteren Infos zu Organisation, Ablauf und Streckenführung unter www.freundschaftsmarathon.de


0