Was lief wann?

01:00 - 02:00

02:03
  • Kakkmaddafakka & Karoline Wallace Lilac
  • Indie
    kakkmaddafakka
    karoline wallace
    Rock
  • Zackige Gitarren, süßliche Pop-Texte und ein paar Disco-Referenzen: So funktioniert der Sound der Norweger Kakkmaddafakka. Das ist kein neues Rad, aber es läuft rund und bringt uns rasch auf die Tanzfläche.
02:06
  • Rebstar Good Time
  • HipHop
    rebstar
  • Jetzt können die Schweden auch noch HipHop! Nach dem großartigen Saint ist auch sein Kumpel Rebstar bei uns angekommen - und er ist auch der erste HipHop-Artist, der bei MTV in den USA gespielt wird.
02:09
  • Nick Leng Playing With Fire
  • Elektronik
    nick leng
  • Die sanften und knisternden Elektroklänge vom jungen Nick Leng aus San Diego passen perfekt zu seiner Leidenschaft für's Tanzen.
02:13
  • Lilly Among Clouds Blood & History
  • lilly among clouds
    Singer-Songwriter
  • Super suchoptimiert: Aus der Würzburgerin "lilly" wurde lilly among clouds". Immerhin wird man sie im Netz finden wollen, wenn 2015 ihre erste EP raus kommt. Dafür kam auch Produzent Udo Rinklin (Philipp Poisel) im Studio vorbei.
02:18
  • Novaa Rose
  • Elektronik
    novaa
    Pop
  • Die blutjunge Popakademikerin Novaa aus Baden-Württemberg nennt ihren verzeitgeistigten Sound selbst "Organic Electronic". Klingt wie die Quadratur des Kreises? Klingt richtig gut!
02:22
  • J. Cole Foldin Clothes
  • HipHop
    j. cole
  • J. Cole war 2009 der erste Künstler, der von Jay Zs Roc-Nation Label gesignt wurde. Spätestens mit seinem vierten Studioalbum "4 Your Eyez Only" (2016) bewies er, dass sein Mentor echten Weitblick hat.
02:27
  • Milliarden Katy Perry
  • Indie
    milliarden
    Rock
  • Milliarden aus Berlin bewegen sich nach eigenen Angaben irgendwo zwischen Kulturkrieg und Megagehältern, zwischen Insolvenz und neuen Chancen, zwischen Kommerz, Kultur und Kunst.
02:30
  • Leoniden The Tired
  • Indie
    leoniden
  • Die Kieler Band Leoniden zimmert gutgelaunte Indietracks, die mal an Beastie Boys, mal an Cold War Kids erinnern, und dabei aber immer spannend eigenständig bleiben.
02:33
  • Munk feat. Lizzie Paige Southern Moon
  • Elektronik
    lizzie paige
    munk
    Pop
  • Der Münchner Mastermind des Gomma-Labels Mathias Modica definiert mit seinem Projekt Munk den elektronischen Discofunk neu.
02:37
  • Two Feet Go Fuck Yourself
  • Elektronik
    R'n'B
    two feet
  • Der New Yorker Two Feet hat im Juli 2016 seine Debüt EP "First Steps" veröffentlicht. Seine ersten musikalischen Schritte erinnern ein wenig an Alt-J und der Song "Go Fuck Yourself" kombiniert smooth Sexappeal mit fettem Bass.
02:39
  • Roy Purdy Guacamole
  • HipHop
    R'n'B
    roy purdy
  • Der Musiker und Comedian Roy Purdy veröffenticht im Jahr 2016 mit nur 18 Jahren seinen Track "Guacamole". Mit seiner Musik hat der US-Amerikaner aus Appleton, Wisconsin nur ein Ziel: Er möchte Leute zum lachen bringen.
02:42
  • Happyness A Whole New Shape
  • happyness
    Indie
    Rock
  • Happyness aus London klingen rotzfrech, streben aber nach Großem: Ihr Vorbild ist der amerikanische Autor Cormack McCarthy. Ganz so düster wie seine Bücher klingen die Songs von Happyness zum Glück aber nicht.
02:45
  • Tall Ships Petrichor
  • Indie
    Rock
    tall ships
  • Tall Ships aus Cornwall haben aus der Math-Rock-Falle gefunden. Auf ihrem 2010er Debut waren sie sich mit ihrer Cleverness oft selbst im Weg, 2017 klingt das alles zugänglicher und berührender.
02:48
  • Spring King The Summer
  • Indie
    Rock
    spring king
  • Spring King aus dem Vereinigten Königreich stehen laut eigener Aussage auf Beach Boys, The Black Lips und Bruce Springsteen. Das wundert uns nicht, wenn wir "The Summer" (2016) hören. Alles da, alles gut!
02:52
  • LGoony & Crack Ignaz Oida Wow
  • crack ignaz
    HipHop
    lgoony
  • Der Kölner Rapper LGoony wird von Kollegen wie den Orsons und Casper gefeiert. Auf dem Album "Aurora" arbeitet er mit dem Österreicher Crack Ignaz zusammen.
02:57
  • Goldfrapp Anymore
  • Elektronik
    goldfrapp
    Pop
  • Alison Goldfrapp und Will Gregory wollen es 2017 noch mal wissen. Die Experimental-Pop-Helden der Nuller Jahre aus London beweisen mit ihrem Comeback, dass sie damals noch nicht alle coolen Sounds verschossen haben.

03:00 - 04:00