PULS Die Nachrichten 03:18 min

keine Tags vorhanden
Derzeit liegen keine Titelinformationen vor.

Alle Folgen zum Nachschauen

Reportagereihe: UMZUG! Alle Folgen zum Nachschauen

Stand: 18.03.2014

Neuer Job, neue Liebe, neues Familienmitglied - es gibt tausend Gründe umzuziehen. Umzug ist immer auch Umbruch. In zehn Folgen begleitet die Reportagereihe UMZUG! junge Menschen bei ihrem Schritt in ein neues Leben.

UMZUG! renoviert dabei nicht Wohnungen, streicht Wände neu oder kauft bei Ikea ein, sondern erzählt die Geschichten hinter den Umzugskisten: Entscheidet sich Johanna für die Liebe oder die Kunst? Schafft es Dominik, sich von zu Hause zu lösen? Kommt Sorsha über ihren Ex-Freund weg?

Exklusive Extraszenen und Musik zur Sendung im Netz

Mit dem Umzug ist die Veränderung meistens noch nicht vorbei. UMZUG! erzählt daher die Geschichten online nicht nur ausführlicher, sondern begleitet die Menschen auch über die TV-Ausstrahlung hinaus. Und wer die Folge im Fernsehen verpasst hat, kann sie in voller Länge ganz einfach online nachschauen - und zwar interaktiv mit zusätzlichen Szenen. PULS liefert den Soundtrack dazu. Die Reihe entsteht als Koproduktion von Bayerischem Rundfunk und Einsfestival.

UMZUG! - Alle Folgen mit interaktiven Extraszenen

# 1: Kaff oder Karriere?

Friseur Tim träumt von einer internationalen Karriere. Deshalb zieht er von Konstanz nach München und lässt seine Freunde schweren Herzens zurück. Die richtige Entscheidung? Schau jetzt die interaktive Folge!

#2: Zurück in ein neues Leben?

Lena und Boris haben knapp ein Jahr auf acht Quadratmetern in ihrem Bus Elvis gelebt. Mit ihren beiden Töchtern sind sie durch Südeuropa und Nordafrika gereist. Weil die Kinder Heimweh haben und die ältere der beiden Töchter eingeschult wird, kommen sie zurück nach München. Der Weg zurück in die Zivilsation klappt nicht ohne Rückschläge - schau jetzt die interaktive Folge mit Extraszenen!

# 3: Kunst oder Liebe?

Schauspielerin Johanna bekommt ein festes Engagement in Bonn am Theater. Eine einmalige Chance für die Berlinern. Aber was wird aus ihrer Liebe zu Martin? Der findet "Bonn ist 80er und Helmut Kohl" und will Berlin unter keinen Umständen aufgeben. Johanna vor der schwierigen Entscheidung: Lässt sie ihre Liebe in Berlin zurück und riskiert, dass sie sich in der Fernbeziehung auseinanderleben? Alles für die Kunst? Oder ist der Preis zu hoch? Eigentlich wollten die beiden demnächst zusammenziehen, doch jetzt liegen schon bald fast 600 Kilometer zwischen ihnen... Schau jetzt die interaktive Folge mit Extraszenen!

# 4: Herzschmerz

Sorsha wurde vor wenigen Wochen von ihrem Freund verlassen. Mitten im Trennungsschmerz will sie so schnell wie möglich aus der gemeinsamen Wohnung raus: "Ich liebe diese Altbauwohnung so unglaublich, ich habe mich hier immer wohl gefühlt." Doch durch die Trennung muss ein neues Zuhause her und zwar schnell. Wohnungssuche, Angst vor der finanziellen Belastung und Liebeskummer mit viel Tränen – UMZUG! begleitet Sorsha bei den emotionalen Hochs und Tiefs in ein eigenes, unabhängiges Leben. Schau die interaktive Folge mit Extraszenen!

# 5: Ich schaffe es trotzdem!

Dominik versucht zum vierten Mal bei seinen Eltern auszuziehen. Er ist mit einer Krankheit zur Welt gekommen und war lange Zeit das Sorgenkind der Familie. Seine große Leidenschaft für das Tanzen hat ihm dabei geholfen, die Krankheit zu überwinden. Jetzt möchte er sich selbst und seinen Eltern beweisen, dass er auf eigenen Beinen stehen kann. Ist der fünfte Anlauf endlich der erfolgversprechende Weg in eine eigenständige Existenz?

# 6: Endlich raus!

Naomi macht bald Abitur und will endlich raus von zu Hause. Sie hält den ständigen Zank mit ihrer Mutter Beate nicht mehr aus. In ihrer ersten eigenen Wohnung in Hamburg soll alles anders werden. Endlich erwachsen und frei, endlich selbst für ihr Leben verantwortlich. Beate hat gemischte Gefühle. Einerseits belastet sie der Streit mit Naomi sehr und sie hofft, dass sich das Verhältnis zu ihrer Tochter verbessert, wenn beide ihren eigenen Raum haben. Andererseits glaubt Beate, dass Naomi noch nicht reif genug ist, ihr Leben alleine zu meistern. Für Naomi ist die Sache klar: Sie will endlich raus! 

#7: Von Null auf hundert!

Für Roman kommt alles zusammen: Gerade erst ist der 23-Jährige bei seiner Mutter ausgezogen und hat in Augsburg sein Studium begonnen, da verliebt er sich in die sechs Jahre ältere Anne. Und bereits wenige Wochen nach ihrem ersten Date ist Anne schwanger! Das junge Paar hat jetzt nur noch neun Monate Zeit, um sich kennenzulernen - dann sind sie zu dritt! Weil die beiden mit Kind nicht in der kleinen 36-Quadratmeter-Wohnung bleiben können, ziehen sie in eine größere Wohnung. Von vielen Freunden muss Roman sich Kritik anhören. Sie glauben, dass er viel zu früh Vater wird. Auch Romans Mutter befürchtet, dass die große Verantwortung ihrem Sohn über den Kopf wächst. Aber Roman steht zu seiner Entscheidung und ist optimistisch, dass er schnell in die neue Rolle als Familienvater hineinwachsen wird.

#8: Vier Zimmer, Küche, Proberaum

The Mustard Tubes wollen raus - und erwachsen werden. Alle vier Bandmitglieder ziehen aus ihren Elternhäusern im Chiemgau aus und beginnen ein Studium in Würzburg. Und weil die Band für alle im Vordergrund steht, ziehen sie gemeinsam in ein Haus, in dem sie als WG zusammen wohnen und im eigenen Studio Musik machen wollen. In ihrer ersten eigenen Wohnung sind die Vier ganz auf sich gestellt. Keine Mamas, die für sie kochen oder die Wäsche machen. Tobias, Emanuel, Daniel und Franz müssen es in ihrem neuen Leben schaffen, ihr Zusammenleben zu meistern, den Haushalt zu schmeißen, für die Uni zu lernen und dabei ihren Traum, als Band erfolgreich zu werden, nicht aus den Augen zu verlieren.

#9: Die Giftwohnung

Jennifer will ihr Leben ändern. Die 34-Jährige lebt für die Musik. Das Klavierspielen ist ihre Leidenschaft. Sie träumt von eigenen Kompositionen, einer Band, einer CD. Damit sie weniger Klavierunterricht geben muss, sucht sie sich eine kleinere, preiswertere Wohnung. Doch nach nur vier Tagen hat sie tränende Augen, entzündete Nasenschleimhaut und Atembeschwerden. Nach Renovierungs- und Reinigungsarbeiten scheint die Wohnung mit Chemikalien vergiftet zu sein. Jennifer erstattet Anzeige, läuft vom Amt zum Anwalt, von Ärzten zu Kleiderkammern, von Wohnungsbesichtigungen zu Gutachtern - und kämpft weiter für ihren Traum.

#10: Die Zwillinge

20 Jahre lang gab es Miriam nur im Doppelpack mit ihrer eineiigen Zwillingsschwester Laura. Als Kinder trugen sie die gleiche Kleidung, hatten dieselben Hobbies und später auch dieselben Freunde. Jetzt werden sie sich zum ersten Mal trennen: Beide beginnen ein Studium und haben sich bewusst dafür entschieden, in unterschiedliche Städte zu ziehen. Ab jetzt ist Miriam eine von über 20.000 Studenten der Leibniz-Universität Hannover - und zum ersten Mal in ihrem Leben wirklich allein und auf sich gestellt.