Musik ist sein Benzin

Startrampe // Liam x Musik ist sein Benzin

Stand: 20.06.2016

Liam X Portrait | Bild: Hendrik Altmeyer

Name:

Liam x

Kommt aus:

einer Stadt die es nicht (mehr) gibt. Geboren wurde Liam nämlich in Frunse, das mittlerweile Bischkek heißt und im heutigen Kirgisistan liegt (no shit!). Dass mit Bielefeld als nächstes eine weitere Stadt, die es gerüchteweise nicht gibt, im Lebenslauf steht, liest sich fast zu gut, um erfunden zu sein. Mittlerweile lebt Liam aber im ganz und gar realen Berlin.

Und was macht er so?

Die große Klammer heißt wohl Pop. Liam produziert seine Musik fast komplett alleine und schielt damit soundmäßig deutlich in Richtung UK. Es wäre ihm zwar eher unangenehm, das über sich zu lesen, aber Vergleiche mit Künstlern wie Jamie Woon, James Blake oder Bonobo muss er keinesfalls scheuen. Auch in Liams Songs finden eingängige Melodien mit abseitiger Elektronik und Club-Pathos zusammen. Am Ende steht ein eingängiger, aber nicht anbiedernder Mix, der zeitgemäß, aber nicht ultradurchgehipstert daherkommt und trotz deutscher Texte nach internationaler Popbühne klingt.

Will nach…

... …genau dorthin: auf die ganz große Popbühne, aber zu seinen eigenen Bedingungen! Deswegen nimmt er vieles lieber selbst in die Hand als andere machen zu lassen, z.B. die Labelarbeit. Gemeinsam mit einem Kumpel betreibt er das Label Lieben Alle . #esgibtnichtsgutesaußermantutes #selbstistdermann

Auf dem Reisemixtape läuft...

... ein geschmacksicherer Mix aus Post-Dubstep von der Insel, Deutschrap von der Straße und Pop aus den vorderen Regionen der Charts.

Immer im Gepäck...

... diverse mobile Endgeräte. Definitiv! Liam x hat das Social Media Game nämlich komplett verstanden und gepeilt, dass für einen jungen Künstler das Smartphone in der Hand eines der mächtigsten Instrumente überhaupt ist. Cleveres Bürschchen, dieser Liam x. Folgt ihm bei Facebook , Snapchat, Instagram , Tinder…

Schlagworte:
liam x
musik
startrampe band

Alle Folgen vom Roadtrip

Mehr von Liam X