Trash Dove Was ist das für eine Taube in unseren Timelines?

Die Trash Dove ist das neue Lieblingstier der Facebook-Crowd. Der lilafarbene Vogel hat die Taubenquote in unseren Timelines in wenigen Tagen ver-drölf-ionenfacht. Hinter dem Hype steckt – ein Peniswitz.

Von: Anna Bühler

Stand: 15.02.2017 | Archiv

Trash Dove | Bild: Screenshot

Trash Dove ist halb Headbanger, halb Vogel. Die animierte, lilafarbene Taube mosht sich gerade mehr und mehr durch unsere Facebook Timelines. Aber wo kommt das Ding so plötzlich her?

Die Genese von Trash Dove ist erstmal nichts Besonderes: Der lila Vogel mit dem dicken Glubschauge ist das putzige Werk einer Grafikkünstlerin aus Florida. Syd Weiler arbeitet sonst an hübschen Animationen, an verwunschenen Gärten oder traumhaften Unterwasserwelten zum Beispiel. Letzten Herbst kam dann Trash Dove dazu.

Trash Dove hat Syd Weiler eigentlich als Sticker-Set für Applegeräte gestaltet – damit kann man bei iOs die "Coo’ Conversation" in Chats ein bisschen aufhübschen. Als die Reactionsticker auch bei Facebook eingeführt werden, steigt die Taubenquote massiv an. Besonders der Vogel, der mit dem Kopf bounced, wird zum Liebling der User - vor allem in Thailand.

Penis oder Korb?

Warum ausgerechnet thailändische User so auf die lila Taube abfahren, ist ein bisschen kompliziert. "They have a joke about birds there" – erklärt Syd Weiler in einem Interview. Welcher Witz das genau ist, da ist sich das Netz nicht ganz sicher. Eine Theorie: Der Witz hat wahrscheinlich irgendwas mit Penis zu tun. Ein guter Witz also. "In the context of Thai culture, a dove – oddly enough – is used euphemistically to refer to the male genitalia" schreibt eine Autorin von CNN in ihrem Artikel "6 animal nicknames to avoid in Thailand". Bei reddit meint ein User: "Doves somehow represent friend-zoning in Thai culture" – die Taube bedeute also soviel wie einen Korb zu kriegen oder Liebeskummer zu haben, weil der oder die andere kein Interesse hat. Kleine Bitte: Lasst uns doch an den Pimmelwitz glauben. Dann macht nämlich auch das hier Sinn:

Und plötzlich ist Trash Dove überall

Aus der Sticker Collection wird ein Riesenmeme. Hier eine Auswahl der unterhaltsamsten Trash Dove Remixe:

Je beliebter Trash Dove in Social Media wird, desto weniger feiern ihn die Meme-Hardliner. Klar: Die Taube wurde schließlich in nur wenigen Stunden vom Insider zum Mainstream. Wobei man auch fragen muss: Wenn ein Meme, das ursprünglich bei Facebook erfunden wurde, groß wird – war es dann jemals ein Insider? Die Meme-Blase bei reddit hat jedenfalls jetzt schon genug von Trash Dove und vermutet, dass in ein paar Tagen keiner mehr von dem Vogel spricht. Außerdem sieht es gerade so aus, dass sich auch die dreckigen Ecken des Internets auf Trash Dove stürzen und den Vogel für rechte Symbolik missbrauchen.

Was Syd Weiler davon hält, ist unklar. Sie hat sich erstmal wahnsinnig über den Hype gefreut. Auf ihrer Facebookseite hat sich die Künstlerin sogar schon bei den thailändischen Facebook-Usern bedankt – mit einer eigenen Trash Dove Version für die thailändischen Fans. Blöderweise hatte sie die Taube dabei mit einer Thailand-Flagge in der Kralle illustriert, was viele Thais als Beleidigung verstanden haben. Die zweite Dankeschön-Trash-Dove, die Syd Weiler entschuldigend danach gepostet hat, hält die Flagge darum im Schnabel. Es ist ja auch verwirrend mit diesen kulturellen Codes…

Schlagworte:
meme
netz