Fresst euch durch die Nachbarschaft Ihr könnt Miss Pac Man in Google Maps spielen

Google hat sich in diesem Jahr als Aprilscherz was ganz besonderes einfallen lassen: Ihr könnt Ms. Pac Man spielen - direkt auf den Straßen in eurer Umgebung.

Von: Verena Fücker

Stand: 01.04.2017 | Archiv

Ms Pac Man in Google Maps | Bild: Google / Screenshot BR

Vergesst Pokémon Go! Durch die Straßen rennen und mit dem Smartphone Monster fangen, kann ja jeder. Die richtig coolen Leute spielen jetzt Google Maps durch. Pünktlich zum ersten April hat sich Google mal wieder eine richtig coole Aktion einfallen lassen: Ihr könnt jetzt direkt im Kartendienst den Games-Klassiker Miss Pac Man spielen.

Das geht sowohl in der App, als auch auf dem Desktop. Um in den Spielmodus zu kommen, müsst ihr einfach die App oder die Karten-Homepage im Browser öffnen und auf den Pac-Man-Button drücken. Und dann verwandeln sich die Straßen in der Umgebung des Gamers ins virtuelle Pac-Man-Spielbrett. Die Spielregeln bleiben dabei genau dieselben wie immer: Ihr müsst euch durch die Nachbarhscaft futtern und werdet dabei von Geistern verfolgt.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, das Google am ersten April so ein Game raushaut. Bereits 2015 konnte man den Gameklassiker Pac Man in Google Maps spielen, allerdings nur in der Browserversion. 2013 konnte man mit Google Maps auf Schatzsuche gehen, 2014 gab es eine Pokémon Challenge.

Sendung: Plus1, 01.04.2017 - 14.20 Uhr

Schlagworte:
hype
kultur
netz
reisen