Sound of the Cities München ist eine der meistbesungenen Städte Deutschlands

Songs über Städte gibt es viele. Aber wie viele und über welche Städte wird am meisten gesungen? Eine Studie hat jetzt nachgezählt und zwei Städte aus Bayern haben es in die Liste geschafft.

Von: Lili Ruge

Stand: 10.01.2018

München  | Bild: Mauritius Images / Stefan Huwiler

Von "London Calling" von The Clash bis "Ich will nicht nach Berlin" von Kraftklub - Städte sind ein wichtiges Thema für Musiker. Eine Studie der Ferienhaus-Suchmaschine Holidu und des Online-Songtextkatalogs Musixmatch hat sich mit der Frage beschäftigt, welche Städte weltweit am häufigsten besungen worden sind. Die Macher der Studie haben 14 Millionen Songs konkret auf die Namen von Städten durchsucht.

"Wir haben eine riesige Liste erstellt mit allen Städten über 120.000 Einwohnern und dann geguckt, welche Songs den Namen einer Stadt im Titel oder im Songtext tragen. Bei einem Titel, wie zum Beispiel Frank Sinatras 'New York, New York', hat der Stadtname natürlich nur einfach gezählt."

Heike Müller, hat an der Studie mitgearbeitet

Aus den Daten haben die Macher der Studie dann Top-10-Rankings erstellt: Welche Städte werden weltweit oder europaweit am meisten besungen? Außerdem gibt's auch noch Listen für einzelne Länder wie Deutschland oder Spanien.

Die meistbesungenen Städte Europas

Platz 3: Rom

Platz 2: London

Platz 1: Paris

Die meistbesungenen Städte Deutschlands

Aus Bayern sind Nürnberg und München in dem Ranking gelandet. München hat es sogar auf Platz vier in die Top 10 geschafft. Da kann Nürnberg nicht mithalten, aber über die Frankenmetropole gibt's immerhin 50 Songs - in den meisten geht's allerdings nicht um die Stadt, sondern um den 1. FC Nürnberg.

Das ist bei München anders, da geht's nicht hauptsächlich um den Fußball - auch wenn Die Toten Hosen mit "Bayern" natürlich einer der Songs sind. Um die Stadt selbst und ihr Lebensgefühl geht's zum Beispiel bei Main Concept und Blumentopf mit "München halt". Aber nicht nur bayerische und deutsche Bands feiern die bayerische Landeshauptstadt, auch internationale Stars wie zum Beispiel die Dire Straits erwähnen München in ihrem Song "Les Boys" oder die Editors in "Munich".

Platz 3: Frankfurt

Platz 2: Hamburg

Platz 1: Berlin

Die Häufigkeit der Nennung der Städtenamen in Songs lässt übrigens in dieser Statistik nicht direkt auf die Beliebtheit der Städte schließen. Es ist eine eher nüchterne Aufzählung. In die Wertung für München fließt zum Beispiel auch der Song "Berlin City Girl" von Culcha Candela ein. Der ist eigentlich den berliner Damen gewidmet - aber gibt am Schluss auch nochmal einen Shoutout an die "Girls" aus Köln, Stuttgart, Hamburg und eben München.

Die Stadt Essen musste übrigens aus der Statistik herausgenommen werden, da es hier zu kulinarischen Verwirrungen gekommen wäre.

Sendung: Filter am 10.01.2018 ab 15 Uhr