Nada Surf Cold To See Clear 03:15 min

Ist das Real Estate? The War On Drugs? Nein, das hier ist das Original. Nada Surf müssen in den 90ern mal eine ganze Flasche Konservierungsmittel geext haben, keine Indie-Band hält sich so gut wie sie.

Mehr zu:
nada surf
Indie
Rock

Derzeit liegen keine Titelinformationen vor.

Das sind unsere Lieblingssongs

Tracks der Woche Das sind unsere Lieblingssongs

Stand: 20.08.2012

Tracks, die gerade in den Musikblogs steilgehen. Alte Helden, die neue Songs veröffentlichen. Neue Helden mit perfekten Remixen. Wir hören alles. Und das Beste davon spielen wir bei PULS.

Schlagworte:
tracks der woche

Grafik mit Künsterfotos | Bild: BR zum Artikel Tracks der Woche #18/16 Siba, Animal Collective, DJ Shadow, Michael Kiwanuka, Ira Atari

Die Tracks der Woche lesen sich dieses Mal wie verschrobene Interessen auf Datingseiten: Mangos, The Golden Girls, 60er Jahre Soul, Schlaf und Juwelen. Wer will da nicht nach rechts wischen? [mehr]

Die Tracks der Woche #17/16 | Bild: Ferryhouse Productions/Full Time Hobby/MeanBeardRecordings/RJ's Electrical Connections/Valve Sounds; Montage: BR zum Artikel Tracks der Woche #17/16 UV boi, Tokyo Police Club, RJD2, Throws, Femme

Mal politisch, mal humorvoll, irgendwo zwischen straightem Genrespiel und Mut zu neuen Impulsen - unsere Tracks der Woche sind vor allem eins: vielfältig. [mehr]

Die Tracks der Woche #16/16 | Bild: BR zum Artikel Tracks der Woche #16/16 Bonzai, Declan McKenna, Snakehips, A$AP Ferg, REMI

Frühlingseuphorie bei den Tracks der Woche: verspielter Indie, treibende HipHop-Beats, bisschen Reggae und R'n'B und fetter UK-Bass – oder einfach nur Hits, Hits, Hits für die ersten Sonnenstrahlen. [mehr]

Die Tracks der Woche #15/2016 | Bild: Screenshot YouTube/16 Bars TV, Dave Ma, Las Vegas Records, Lil Internet, Sweat It Out Music zum Artikel Tracks der Woche #15/16 Boys Noize & Poliça, HÆLOS, Yates, Fatoni & Juse Ju und Leyya

Verkehrte Welt: ein gezähmter Boys Noize, ein getrappter Fatoni und australische Berliner. Dazu gibt’s zwei Newcomer - in den Ausführungen düster und butterweich. Das sind unsere Tracks der Woche. [mehr]