Interviews, Porträts und mehr

Sepalot | Bild: Sepalot zum Artikel Band der Woche // Sepalot Vom Blumentopf nach Hollywood

Der Topf ist tot, lang lebe Sepalot. Der Münchner DJ und Produzent ist nach der Auflösung seiner HipHop-Kombo heiß auf neue Projekte. Die hört man nun in TV-Serien, in Hollywood - und beim SuperBowl. [mehr]

Bands der Woche

Mehr Bands der Woche

Lost Name | Bild: BR zum Artikel Vorgstellt // Lost Name Der bayerische Conor Oberst

Lost Name gehört zu einer Singer/Songwriter-Generation, die auf Stilgrenzen keinen Bock hat. Der Solokünstler loopt und sampelt sich selbst bis zur Post-Rock-Ektase - und erschafft dabei ein neues Genre: Post-Singer/Songwriter. [mehr]

bbou im see | Bild: BR zum Artikel Vorgestellt // BBou Boarischer Bazi-Rap

BBou ist der Rap-Workaholic - keiner veröffentlicht mehr Alben und Videos als der verschrobene Oberpfälzer. In Bayerns Rapszene ist der Amberger eine Legende, auch weil hinter seinen ruppigen Raps ein tiefsinniger Lausbub steckt. [mehr]

Johnny Rakete | Bild: Emil Schramm zum Artikel Vorgestellt // Johnny Rakete Das Gesicht des deutschen Boom-Bap-Comebacks

Johnny Rakete bringt mit seinen Songs den 90er-Vibe zurück. Seine Tracks klingen nach Whole Train Graffitis, Baggy Pants und Gras. Es gibt sie also doch noch - Rapper, die weiterhin den Fokus auf Wortspiel und Flow legen. [mehr]

Claire, Lilly Among Clouds, Fatoni, Liquid, Maniac, Roger Rekless | Bild: Stefan Zinsbacher, Hannes Rohrer, Christoph Gabler, Lilly Among Clouds, Philipp Wulk&Stephan Hobmaier zum Artikel Die fettesten bayerischen Acts beim PULS Open Air Bayern ist so big wie nie zuvor

Im bayerischen Pop-Kessel hat sich in den letzten Jahren ganz schön was zusammengebraut - und beim PULS Open Air 2017 wird er explodieren! Nach diesen vier bayerischen Acts werden euch noch eure Enkel fragen. [mehr]

Django 3000 2017 | Bild: Mediaunlimited zum Artikel Band der Woche // Django 3000 Reisegruppe Chiemgau-Multikulti

Django 3000 vermischen Bayern, Balkan, Irland, Israel, Südamerika und Indien zu ihrer eigenen Sparte: Internationaler Folkpop. Ihr einziges Problem: Der Keyboarder. [mehr]

Xavier Darcy 2017 | Bild: Lisa Lankes zum Artikel Band der Woche // Xavier Darcy Hochgradig musiksüchtig

Xavier Darcy ist in der Champions League des Pop angekommen. Auf seinem Debütalbum "Darcy" gibt er sich all seinen guilty pleasures hin: 80s Worldbeat-Pop in VHS-Style-Optik. Paul Simon und Talking Heads wären entzückt. [mehr]

Musiker im Interview

SAM | Bild: BR zum Audio Interview mit SAM "Wir leben endlich getrennt voneinander!"

SAM - das sind die Brüder Samson und Chelo aus Ochsenhausen. Dem kleinen netten, beschaulichen Ochsenhausen. Auf ihrem neuen Album setzten sie den Kleinstädten dieser Welt ein Denkmal - wir sprachen mit ihnen darüber! [mehr]

Von Wegen Lisbeth | Bild: BR/Steffi Rettinger zum Audio Interview mit Von Wegen Lisbeth "Indie-Pop ist erstmal ein furchtbares Genre!"

Ausverkaufte Shows, erfolgreiches Album und im Sommer auf dem PULS Open Air: Von Wegen Lisbeth erklären uns ihren Erfolg, den Wechsel von Punk zum Indie-Pop und warum Lena Meyer-Landrut das Größte für sie war. [mehr]

Balbina | Bild: Maximilian Fesl zum Audio Interview mit Balbina "Ich war eins der Kinder, die immer nach dem Warum gefragt haben!"

Ihr neues Album heißt "Fragen über Fragen". Im PULS-Interview hatten wir dann einige Fragen an sie: Die Sängerin Balbina schreibt fragile Kunstlieder auf Deutsch. Und das ohne jeden Hauch von Kitsch. Das geht! [mehr]

Declan Mc Kenna | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Interview mit Declan McKenna "Glastonbury was a really big deal"

Mit "The Kids Don't Wanna Go Home" hat es der Singer-Songwriter Declan McKenna direkt in die Indie-Heavy-Rotations des Planeten geschafft. Wir trafen den jungen britischen Newcomer zum Interview. [mehr]

RAF Camora vor Fensterglas | Bild: Boldt Berlin zum Audio Interview mit RAF Camora "In fünf Jahren wird keiner mehr rappen"

RAF Camora lässt in seinen Sound auch Dancehall Elemente einfließen. Im Interview beleuchtet er die Zukunft des deutschen Raps, bezieht Stellung zu Plagiatsvorwürfen und erklärt den Einfluss des französischen Raps auf Deutschland. [mehr]

Die Sängerin Ace Tee | Bild: Screenshot aus dem Video "Bist du down?" zum Audio Hype-Rapperin Ace Tee im Interview "Ich bin oldschool im Head"

Hamburg brennt! Und nein, es geht nicht um die Beginner, Tocotronic oder Deichkind. Die R'n'B-Sängerin Ace Tee avancierte in den letzten Wochen mit ihrem 90ies-Revival-Hit "Bist du down?" zum absoluten Internethype. [mehr]

Aktuelle Startrampe Bands

zur Startrampe

Liam X Portrait | Bild: Hendrik Altmeyer zur Übersicht Startrampe // Liam x Musik ist sein Benzin

Selbst ist der Mann! Der Berliner Liam x betreibt das Label „Lieben Alle“. Denn so kann er seine Vision am besten verwirklichen. Deutschsprachiger R&B-Elektro-Pop, der sich soundmäßig nicht vor den Vorbildern aus UK verstecken muss. [mehr]

AMI Portrait | Bild: Kondrad Fersterer zur Übersicht Startrampe // AMI Münchner Kindl mit karibischen Vibes

Wenn AMI zu singen beginnt, wird es sogar Eisklötzen warm ums Herz. Das könnte mit ihren exotischen Wurzeln zu tun haben. Deshalb ist ihr Soul-Reggae-Folk-Pop der ideale Soundtrack für einen Startrampe-Roadtrip, selbst bei Regen! [mehr]

Chima Ede | Bild: Nico Sachse zur Übersicht Startrampe // Chima Ede Pulsader-Rap von der gnadenlos ehrlichen Sorte

Chima Ede aus Berlin ist einer der vielversprechendsten Newcomer im deutschen Rap-Game. Er verbindet, was nur wenige so lässig hinbekommen: Heftige Trap-Beats mit Texten tief aus seinem Innern. [mehr]