"Er will Sex" SXTN verteilen in ihrem neuen Video den Korb der Körbe

Eigentlich ist es simpel: Wenn ein Mann einer Frau Avancen macht und sie nein sagt, dann heißt das NEIN. Für alle, die noch Nachhilfe brauchen, haben SXTN einen derben Song geschrieben und ein Wahnsinnsvideo dazu produziert.

Von: Niklas Fazler

Stand: 10.05.2017

Nirgendwo lauern so viele Fettnäpchen, wie im Flirt-Business. Doch selbst, wenn ein Mann alle Hürden des "Eine-Sekunde-zu-lang-Augen-Kontakt-Haltens" und des "Wer-schreibt-wann-wem-als-Erstes" gemeistert hat und eigentlich alles klar scheint, kann es sein, dass eine Frau trotzdem nein sagt. Einfach weil es nicht passt oder weil sie einfach keinen Bock hat oder weil sie sich auch einfach nicht dafür rechtfertigen muss. Weil nein eben NEIN heißt und das Sacklzement nochmal ihr gutes Recht ist.

SXTN haben dieses Thema in ihrem Song "Er will Sex" - für sie typisch derbe - auf den Punkt gebracht. Im Video, das sie jetzt dazu veröffentlicht haben, gibt es viel nackte Haut, Ohrfeigen für Prolls und richtig gute Musik. Prädikat: sehr sehenswert.

Sendung: Plattenbau, 10.05.2017 - ab 19.00 Uhr