Presse - Pressemitteilungen


41

BR-Rundfunkrat Thomas Hinrichs wird Informationsdirektor

Thomas Hinrichs wird zum 1.5.2014 neuer Informationsdirektor des Bayerischen Rundfunks. Der Rundfunkrat hat am Donnerstag (5.12.2013) der Berufung von Hinrichs zugestimmt, nachdem die Einrichtung der neuen Informationsdirektion vom Rundfunkrat am 14.11.2013 einstimmig gebilligt worden war. Der Vertrag von Hinrichs hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Stand: 05.12.2013

Neuer Informationsdirektor des BR | Bild: BR/Markus Konvalin

"Thomas Hinrichs ist mit Leidenschaft Journalist, hat höchste Nachrichtenkompetenz und trägt seit langem Personalverantwortung. All dies sind beste Voraussetzungen für die neuen Aufgaben als Informationsdirektor. Als einer der beiden Chefredakteure bei ARD-Aktuell hat er mit seinem Team das Weltgeschehen täglich für ein Millionenpublikum aufbereitet und im Internet zugleich die Marke Tagesschau gefestigt. Von seinem Erfahrungsschatz werden wir bei unserer trimedialen Reform sehr profitieren."

Ulrich Wilhelm, Intendant des Bayerischen Rundfunks

Thomas Hinrichs ist seit dem 1.11.2006 Zweiter Chefredakteur von ARD-aktuell in Hamburg. In dieser Funktion verantwortet er nicht nur die Tagesthemen, sondern ist auch mitverantwortlich für die Entwicklung von ARD-aktuell zu einem erfolgreichen Nachrichtenanbieter auf allen Plattformen und Ausspielwegen. In der Informationsdirektion des Bayerischen Rundfunks werden ab Mai 2014 aktuelle Redaktionen aus Hörfunk, Fernsehen und Online zusammengefasst. Der Informationsdirektor ist auch für das geplante multimediale Aktualitätenzentrum in Freimann verantwortlich, das im Zuge der trimedialen BR-Reform errichtet wird. 

1968 in Aurich geboren studierte Thomas Hinrichs Geschichte an der Universität Göttingen, am Amherst College in den USA und an der LMU in München. Seine Arbeit beim BR begann er 1995 zunächst als freier Mitarbeiter, dann als Redakteur beim ARD-Magazin ‚Report aus München‘. Hinrichs war vom BR als Korrespondent zunächst nach Bonn, später nach Berlin ins ARD-Hauptstadtstudio entsandt worden, ehe er 2004 die Leitung der BR-Redaktion ‚ARD-Mittagsmagazin‘ übernahm. Seit November 2006 ist Hinrichs Zweiter Chefredakteur bei ARD-aktuell.

In seiner künftigen Funktion als Informationsdirektor ist er für den Programmbereich 'B5-aktuell – Politik und Wirtschaft', den Programmbereich ‚Politik‘ und den Programmbereich 'Sport und Freizeit' verantwortlich. Auch die Redaktion Telemedien wird ihm zugeordnet sein.

Suche in Presse


41