Presse - Pressemitteilungen


6

DAB+ in Bayern Ausbau Digitalradio-Netz

Ab 30. Oktober sorgen neue Sender für den Empfang von Digitalradio in verschiedenen bayerischen Regionen: Mit fünf neuen Standorten in Burgsinn, Passau, Pfaffenhofen a. d. Ilm sowie Untersberg und Jenner (Berchtesgadener Land) kann eine große Auswahl an BR- Hörfunkwellen im Kanal 11 D auf Sendung gehen.

Stand: 21.10.2014

Junge Leute mit DAB-Radio | Bild: BR / Gerry Schläger

Mit einem DAB+ Radio können Hörerinnen und Hörer in diesen neuen Versorgungsgebieten die Radioprogramme des Bayerischen Rundfunks künftig in hervorragender digitaler Qualität über Antenne empfangen.

Mit den Neuaufschaltungen vergrößert sich das BR eigene Sendernetz (Kanal 11 D) Ende Oktober von 23 auf 28 Standorte in ganz Bayern. Der Versorgungsgrad mit Digitalradio (bezogen auf ganz Bayern) erreicht damit 97,5 Prozent der Autobahnen und 92,9 Prozent der Einwohner (außerhalb von Gebäuden). Über einfache Stab- oder Wurfantennen können 72,3 Prozent der bayerischen Einwohner die BR-Wellen auch in ihren vier Wänden empfangen.

Bis Ende 2014 sind noch weitere Senderstandorte geplant. Der BR setzt seinen Netzausbau auch in den nächsten Jahren mit Hochdruck fort, um die Versorgung mit Digitalradio weiter zu verbessern.

Aktuelle Verbreitung von BR-Programmen auf Digitalradio

VerbreitungBayern BayernMünchen lokal
Kanal11D12D11 C
DABBayern 1 Oberbayern
Bayern 3
BR Verkehr
Bayern plus
BR-Klassik
PULS
DAB+Bayern 1 Mittel- und Oberfranken
Bayern 1 Mainfranken
Bayern 1 Niederbayern und Oberpfalz
Bayern 1 Schwaben
Bayern 2 Süd
Bayern 2 plus/Nord
BR-Klassik
B5 aktuell
B5 plus
Bayern1München

Die BR-Programme werden größtenteils im neuen DAB+ Standard und nur noch vereinzelt im älteren DAB-Standard gesendet. Zum Februar 2015 wird der BR alle Programme auf den neuen Standard DAB+ umstellen und auch die Programmzusammenstellung auf den Kanälen 11 D und 12 D neu konfigurieren. Mit einem DAB+ Radio lassen sich alle Digitalradio-Programme wiedergeben.

Viele weiterführende Informationen zum Empfang, den Sendernetzen und zu Geräten gibt es auf www.br.de/digitalradio im Internet.


6