5

Holz boomt Zimmereibetriebe tagen in Würzburg

"Holzbau? Aber sicher!" - So lautet das Motto der Bayerischen Zimmerer- und Holzbaugewerbe-Tage, die dieses Wochenende (13.-14.10.17) im Congress Centrum Würzburg stattfinden. Die Holzbauweise ist stark im Kommen.

Von: Sascha Hack

Stand: 13.10.2017

Vom 13. bis 14.10.17 sind die Bayerischen Zimmerer- und Holzbaugewerbe-Tage in Würzburg. Zu den Themen zählen unter anderem Betriebsorganisation und Digitalisierung.

Die Holzbranche kann erfolgreiche Zahlen vorweisen. Der Umsatz der Zimmereibetriebe in Bayern ist im vergangen Jahr auf 2,2 Milliarden Euro gestiegen. Fast 12.000 Menschen arbeiten in Bayern in diesem Handwerk - und es sollen noch mehr werden.

Holz liegt im Trend - vor allem in Süddeutschland

Vergangenes Jahr wurde bereits jedes fünfte Haus in Bayern überwiegend mit Holz gebaut. Bayern liegt damit auf Platz 2 in Deutschland, hinter Baden-Württemberg. Die meisten dieser Häuser werden nicht als Holz-Massivhaus, sondern in der Holz-Ständerbauweise gebaut. Auch für Niedrigenergiehäuser wird die Holzbauweise verwendet. Holzhäuser machen auch vor dem Himmel keinen Halt. Im oberbayerischen Bad Aibling zum Beispiel steht ein 25 Meter hohes Holzhochhaus mit acht Stockwerken.


5