32

Gedenken im Landkreis Miltenberg Trauerfeiern für Alt-Landrat Roland Schwing

In Röllbach beginnen die Trauerfeierlichkeiten zu Ehren des verstorbenen Altlandrats von Miltenberg, Roland Schwing. Der 68-Jährige war während des Urlaubs in Südtirol unerwartet verstorben.

Stand: 13.10.2017

In der Pfarrkirche von Röllbach, seinem Heimatort, findet am Freitagabend (13.10.2017) ab 18.30 Uhr ein Totengebet statt. Am Tag darauf wird ab 10.00 Uhr der Rosenkranz gebetet, anschließend findet das Requiem statt. Nach Nachrufen in der Pfarrkirche gibt es einen Trauerzug zum Friedhof mit anschließender Urnenbeisetzung. Die Familie des Verstorbenen bittet anstelle von Blumenspenden um eine Unterstützung der Stiftung Altenhilfe im Landkreis Miltenberg.

Fast 30 Jahre Landrat

Roland Schwing war fast 30 Jahre lang - bis Ende April 2014 - Landrat des Landkreises Miltenberg. Von 2002 bis 2014 war er Vizepräsident des Bayerischen Landkreistags. Ausgezeichnet wurde Roland Schwing unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz, dem Bayerischen Verdienstorden und der Bayerischen Verfassungsmedaille.


32