6

Benefizaktion Sternstunden Sternstundenzauber in Leinach

In grünes, rotes und blaues Licht war der Schwarzkiefernwald bei Leinach am Wochenende getaucht. Zum Sternstundenzauber zu Gunsten der BR Benefizaktion Sternstunden kamen über 400 Besucher am Freitagabend.

Von: Eberhard Schellenberger

Stand: 05.12.2016

Viele strahlende Gesichter gab es dann am Sonntagnachmittag, als den BR Sternstunden ein Scheck über 6.000 € überreicht werden konnte. Der eigentliche Scheckbetrag von 5.555,55 € war nicht lange zu halten, denn noch während der Scheckübergabe wurde weiter Geld gespendet.

"Wir machen die Sternstundengala von Nürnberg im kleinen Format. Es ist ein gemütlicher, ein klasse Abend, ein Stück Gemeinschaft."

Herbert Ehehalt aus dem Organisationsteam

Landrat Eberhard Nuß schwärmte immer noch von der großen Gala mitten im Wald, bei der er selbst den Nikolaus spielte. Unter der pfiffigen Moderation der ehemaligen fränkischen und deutschen Weinkönigin Nicole Then musizierten die Gruppe "Brailers" aus dem Würzburger Blindeninstitut, der Meistertrompeter Richard Stuart, die Pleichfelder Alphornbläser und der Würzburger Shantychor.

Der Kabarettist Georg Königer sorgte für laute Lacher und die fränkische Weinkönigin Christina Schneider las eine Weihnachtsgeschichte. Die Leinacher Kommunionkinder führten ein Krippenspiel auf, das den wahren Sinn der Weihnacht in Erinnerung brachte. Das ganze Wochenende über kamen bei kaltem aber schönem Winterwetter tausende Besucher zu den Advents- und Weihnachtsständen, es gab handwerkliche Vorführungen beim Schmied, beim Drechsler und Korbflechter.


6