7

Fotografen ausgezeichnetPressefoto des Jahres Unterfranken: Hooligans, Blitze, Facebook

Von: Pirmin Breninek

Stand: 07.12.2017


7

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

Hans Holtz, Montag, 11.Dezember, 17:49 Uhr

1. Wie üblich - der gutmenschliche Aspekt wird prämiert!

Super Fotos dabei! Hinsichtlich echter Gewalt hätte man in diesem Jahr ja von vielen Ausrastern von Gegendemonstranten hunderte Bilder auswerten und etliche davon prämienwürdig finden können, anstatt dieses Hooligan-Übungsfotos. Aber das wäre dem Mainstreamgehabe entgegengesetzt gewesen. Somit hat man sich (mal wieder) bequemerweise dem rechten Riesen Tur Tur gewidmet und das Foto gleich ausgezeichnet...Wobei das Fußball-Foto und dieses mit der Blitzorgie den Zuschauer sofort fesseln! Auch diese netten jungen Männer, sitzend aufgereiht, das nenne ich mal einen echten Schnappschuss!

  • Antwort von Wolf, Montag, 11.Dezember, 23:56 Uhr

    Michael Ende rotiert im Grab wenn schon wieder seine Figur zur Verharmlosung des Faschismus benutzt wird. Wer rechte Gewalt verharmlost ist Teil derselben!