7

Verkehrspolizei in Hösbach Spatenstich für neues Dienstgebäude

Für knapp 8,3 Millionen Euro wird in Hösbach die Verkehrspolizeiinspektion Aschaffenburg-Hösbach neu gebaut. Am Montag (22.02.16) war Spatenstich. Dazu kam Innenstaatssekretär Gerhard Eck an den Untermain.

Stand: 22.02.2016

Die Baustelle des neue Verkehrspolizeiinspektions Gebäude Aschaffenburg-Hösbach | Bild: BR

Bisher ist die Verkehrspolizeiinspektion mit ihren rund 100 Mitarbeitern an zwei Standorten in Aschaffenburg und Hösbach untergebracht.

Schnelle Anfahrt zur A3

Der Neubau, in dem beide Standorte zusammengefügt werden sollen, wird auf dem Gelände der Autobahnpolizei errichtet und hat dadurch eine gute Anbindung an die Autobahn A3. Gebaut wird die neue Dienststelle dreistöckig mit Nebengebäude und Polizeihof. Neben mehr Räumen soll die Verkehrsinspektion auch eine Lastenwaage bekommen, um beispielsweise Lkw-Ladungsgrenzen auf dem eigenen Gelände überprüfen zu können. Das alte Dienstgebäude in Hösbach stammt aus den 1960er Jahren und war trotz einiger Anbauten nicht mehr zeitgemäß. 1998 wurde sogar ein gebrauchter Bürocontainer als Notlösung aufgestellt: Dieser wird allerdings immer noch genutzt.

Sendungsinfo

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

7