0

Frankenwein Weine vom "Bürgstadter Berg" EU-weit geschützt

Frankenwein vom "Bürgstadter Berg" genießt ab sofort einen speziellen europaweiten Schutz. Die Bezeichnung wurde ins europäische Herkunftsregister aufgenommen, teilt Landwirtschaftsminister Helmut Brunner heute mit.

Stand: 17.05.2017

Blick auf Bürgstadt | Bild: M. Bauersachs

Die Lage "Bürgstadter Berg" ist nun eine "Geschützte geographische Angabe". Nur Weine dieser Lage dürfen so gekennzeichnet werden. Der "Bürgstadter Berg" zeichnet sich durch seinen überwiegend nach Süden ausgerichteten Hang mit leichten, steinigen Buntsandsteinböden aus. Dort wird unter anderem Frühburgunder, Spätburgunder oder Riesling angebaut.

"Das ist nicht nur ein Erfolg für Bayern als Spezialitätenland, damit wird auch einmal mehr die europaweit anerkannte Wein-Kompetenz Frankens unter Beweis gestellt."

Helmut Brunner (CSU), bayerischer Landwirtschaftsminister


0