1

Blitzeinbruch in Handygeschäft Ware für rund 150.000 Euro gestohlen

Bei einem sogenannten Blitzeinbruch in ein Handygeschäft in Ebelsbach haben Unbekannte heute Mobiltelefone im Wert von rund 150.000 Euro gestohlen. Eine Fahndung der Haßfurter Polizei verlief bislang ergebnislos.

Stand: 25.11.2016

Smartphones im Laden | Bild: picture-alliance/dpa

Laut Polizeipräsidium Unterfranken hatten sich die Täter kurz vor 04.45 Uhr brachial Zutritt zu dem Geschäft verschafft, in dem sie das Schaufenster einschlugen. Im Geschäft raubten die Täter binnen kürzester Zeit zahlreiche Mobiltelefone und flüchteten unerkannt. Eine Fahndung der Haßfurter Polizei verlief bislang ergebnislos.

Zeugen sahen Auto davonfahren

Polizeiangaben zufolge haben die Mobiltelefone einen Wert von rund 150.000 Euro. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 3.000 Euro. Zeugen ist kurz nach der Tat ein silberfarbener Kombi  aufgefallen, der sich ohne Licht vom Tatort in Richtung Ebelsbacher Bahnhof entfernte. Einen ähnlichen Einbruch in das Geschäft hatte es Ende Mai 2016 gegeben.


1