3

Geschäft komplett leergeräumt Einbrecher stehlen Kleider im Wert von 100.000 Euro

Einbrecher haben in der Aschaffenburger Innenstadt ein Bekleidungsgeschäft komplett ausgeräumt. Den Einkaufswert der gestohlenen Ware schätzt die Polizei auf rund 100.000 Euro.

Stand: 07.11.2016

Ein fiktiver Einbrecher hebelt mit einem Brecheisen eine Tür im Keller eines Wohnhauses in Rottweil (Baden-Württemberg) auf  | Bild: picture-alliance/dpa/Silas Stein

Rund 3.000 Hemden, Hosen und andere Bekleidungsartikel haben die Unbekannten weggeschafft. Nicht nur das Geschäft, sondern auch das Lager haben die Täter leergeräumt. Den Verkaufswert der Bekleidung beziffert der Geschäftsführer sogar auf rund 350.000 Euro.

Die Täter waren offenbar irgendwann zwischen Sonntag (06.11.16), 11.00 Uhr, und Montagmorgen, 6.50 Uhr, eingestiegen. Höchstwahrscheinlich, vermutet die Polizei, kamen die Einbrecher aber wohl zur Nachtzeit.

Verkaufsraum und Lager leer geräumt

Sie brachen über die Haupteingangstüre an der Herstallstraße in das Geschäft ein und räumten den Verkaufsraum sowie das Lager leer. Wegen der großen Menge an Kleidung geht die Kripo davon aus, dass mehrere Täter am Werk gewesen sein müssen. Außerdem glaubt die Polizei, dass sie zum Abtransport auch ein Fahrzeug verwendet haben. Der angerichtete Sachschaden liegt bei etwa 5.000 Euro.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten aus Mainfranken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur vollen und halben Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

3