0

Unser Dorf soll schöner werden Jury zu Besuch in Hambach und Schnackenwerth

Aufregung in Hambach und Schnackenwerth im Landkreis Schweinfurt. Heute besucht eine Gruppe von Juroren im Rahmen des Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft - unser Dorf soll schöner werden" die beiden Orte.

Stand: 23.09.2016

Herausgeputzt - 25 Mal "Unser Dorf soll schöner werden" | Bild: Bayerisches Fernsehen

Die beiden Dörfer haben sich auf Landkreisebene für den Wettbewerb beworben. Hambach ist ein Ortsteil der Gemeinde Dittelbrunn, Schnackenwerth gehört zur Marktgemeinde Werneck. Bewertet werden die Bereiche Entwicklungskonzepte, wirtschaftliche Entwicklung, soziale und kulturelle Aktivitäten, die Entwicklung und Gestaltung von Bauten und Grünflächen.

Auch Unterfranken in der Jury

In der Jury sitzt beispielsweise Stadtlauringens Bürgermeister Friedl Heckenlauer, der erst kürzlich für die Entwicklung seiner Gemeinde als einziger bayerischer Ort eine Silbermedaille beim "Europäischen Dorfentwicklungspreis" entgegennehmen konnte. Aus Geldersheim ist Ortsbäuerin Sigrid Hammer dabei. Gelderheim gewann bei dem Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" zuletzt auf Bundesebene eine Silbermedaille. Zwischen 13.00 Uhr und 15.30 Uhr besucht die Jury Hambach. Zwischen 16.30 Uhr und 18.30 Uhr schaut sie sich Schnackenwerth an.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten aus Mainfranken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur vollen und halben Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

0

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: