2

Neues Kompetenzzentrum für Begabtenförderung Auszeichnung für Würzburger Deutschhaus-Gymnasium

In Bayern gibt es acht Gymnasien, an denen hochbegabte Schüler besonders gefördert werden und die sich zu Kompetenzzentren für Begabtenförderung entwickelt haben. Zu ihnen gehört das Deutschhaus-Gymnasium in Würzburg. Als Kompetenzzentrum kann es nun andere Schulen beraten.

Stand: 20.10.2016

Feierlicher Abschluss des Weiterqualifizierungsprojekts war am Mittwoch (19.10.16) im Bildungsministerium in München. Bei der Abschlussveranstaltung unterstrich Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich die Bedeutung der Kompetenzzentren. Die Weiterqualifizierung der acht Gymnasien erfolgte in Kooperation mit der Frankfurter Karg-Stiftung, die sich die Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher zur Aufgabe gemacht hat. Zum Projekt "Karg Campus Schule Bayern" gehören neben dem Würzburger Deutschhaus-Gymnasium auch noch Gymnasien in Augsburg, Bayreuth, Deggendorf, Gauting, München, Nürnberg und Weiden.

Dezentrale Beratung

Die neuen Kompetenzzentren verfügen über langjährige und umfassende Erfahrung in der Begabtenförderung und werden nun andere Gymnasien bei der Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler unterstützen. Sie werden diese in Fragen der Unterrichtspraxis und Schulentwicklung beraten sowie in der Region neue Impulse in der Begabtenförderung setzen. Man wolle Lehrkräfte an den Gymnasien in Bayern noch stärker für das Thema Begabtenförderung sensibilisieren. Auch hochbegabte und überdurchschnittlich leistungsfähige Jugendliche sollten die individuelle Förderung erhalten, die ihnen eine Entfaltung ihrer besonderen Talente und Begabungen ermöglicht.

Chance für besonders begabte Schüler

Von den neuen Kompetenzzentren, so Eisenreich, würden wertvolle Impulse ausgehen. Dr. Ingmar Ahl, der Vorstand der Karg-Stiftung, betonte, dass im Sinne der Bildungsgerechtigkeit auch besonders begabte Kinder stärker berücksichtigt werden müssten. Nur dann könne Deutschland auch in diesem Bereich der Lern- und Leistungsskala im internationalen Vergleich besser werden.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten aus Mainfranken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur vollen und halben Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

2