16

Spitzenmedizin aus dem Baukasten Rhönklinikum erhält neue Neurologie-Notfallstation

Das Rhönklinikum in Bad Neustadt erhält eine neue neurologische Notfallstation. Per 500-Tonnen-Schwerlastkran werden 15 Module zu dieser neuen Station zusammengefügt. Heute beginnt die Montage.

Stand: 23.02.2016

Zunächst werden acht Module zusammengefügt. Am Mittwoch folgen die restlichen sieben.

Schneller Ausbau möglich

Jedes Modul hat ein Gewicht von 25 bis 30 Tonnen. In den kommenden Wochen erfolgt dann der Innenausbau des Komplexes. Die neurologische Intensivstation mit 21 Betten soll schon vor Mitte des Jahres fertig sein.

"Das soll einfach schnell gehen. Die Container werden platziert und dann findet nur noch der Innenausbau statt, so dass dann im Mai schon die ersten Patienten behandelt werden können."

Annekatrin Helm, Leiterin der Standortkommunikation Bad Neustadt

Die neue Intensivstation ist nur eine von mehreren Baumaßnahmen am Konzern-Hauptsitz in Bad Neustadt. Insgesamt investiert das Rhönklinikum rund 170 Millionen Euro in den Ausbau des Campus in Bad Neustadt.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten aus Mainfranken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur vollen und halben Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

16