14

Nach Bergung in Gemünden Obduktion: Rentner ertrank in Auto

Der Mann, der tot aus einem versunkenen Auto in Gemünden geborgen wurde, ist in seinem Pkw ertrunken. Die Obduktion hat keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben. Auch die Identität des Mannes ist geklärt.

Stand: 01.03.2016

Toter in Auto aus Saale bei Gemünden geborgen | Bild: BR/Klaus Rüfer

Wie die Polizei am Dienstag (01.03.16) mitteilte, handelt es sich bei dem geborgenen Toten tatsächlich um einen seit 13. Februar vermissten Mann aus Nordrhein-Westfalen. Der 85-Jährige hatte sich zu Besuch in der Region aufgehalten.

Unfallursache bleibt unklar

Auf Antrag der Würzburger Staatsanwaltschaft wurde am Montag (29.02.16) die richterlich angeordnete Obduktion des Mannes durchgeführt. Diese ergab keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann mit seinem Wagen am Tag seines Verschwindens auf der Straße in Richtung Schönau unterwegs war. Etwa auf Höhe der der Bahnunterführung kam der 85-Jährige vermutlich nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Fluss. Vermutlich hat die Strömung den Wagen dann zum Auffindeort transportiert. Die Unfallursache könne nicht abschließend geklärt werden, so die Polizei.

Zufallsfund im Wasser

Der Fund des Autos war reiner Zufall: Am Sonntagmittag (28.02.16) hatte eine Spaziergängerin, die auf dem schmalen Uferweg entlang des Mühlgrabens unterwegs war, den komplett im Wasser versunkenen Wagen entdeckt. Da von einem erst kürzlich passierten Unfall ausgegangen werden musste, rückte ein Großaufgebot von Rettungskräften an.

Aufwändige Bergung

Taucher der Wasserwacht fanden dann den Toten im Fahrzeug. Gleichzeitig wurde festgestellt, dass der Wagen schon längere Zeit im Fluss gelegen sein musste. Mit Hilfe eines Autokrans wurde der Pkw ans Ufer gehoben und die Leiche geborgen.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten aus Mainfranken von 6.00 bis 18.00 Uhr, jeweils zur vollen und halben Stunde, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

14