1

Lotterie-Hauptgewinn gezogen 500.000 gehen nach Unterfranken

Eine halbe Million Euro hat ein Angestellter aus Unterfranken mit dem Aufreißlos "BayernGLÜCK" gewonnen. Der Mann zog damit den Hauptgewinn. Mit dem Geld will sich der Mann ein Motorrad kaufen damit die USA durchqueren.

Stand: 19.06.2017

Schild von "Lotto Bayern" | Bild: picture-alliance/dpa

Nach Angaben von Lotto Bayern erfuhr der Junggeselle zuhause beim Frühstück von seinem Gewinn.

"Das Brot ließ ich beim Anblick des 500.000 Euro-Gewinns sofort liegen. Dafür gab´s ein paar Tassen Kaffee mehr. Schließlich wollte ich sicher sein, nicht zu träumen. Gekauft habe ich nur ein Los und das war dann auch gleich der Hauptgewinn. Wahnsinn! So viel Geld auf einmal! Ich kann es immer noch nicht glauben."

Lottogewinner, der ungenannt bleiben will

Von seiner gewonnenen halben Million Euro will sich der Mann ein neues Motorrad kaufen und als "Easy Rider" quer durch Amerika cruisen. Weiteres wird sich finden. BayernGlück ist ein Produkt von Lotto.Bayern, der Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern.


1