10

Reifenplatzer auf der A7 Wohnmobil prallt in Böschung

Nach einem Reifenplatzer hat sich ein Wohnmobil auf der A7, Ulm Richtung Kempten, bei Dietmannsried im Landkreis Oberallgäu überschlagen. Vier Menschen wurden nach Polizeiangaben verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Stand: 17.07.2017

Ein zerstörtes Wohnmobil liegt am 16.07.2017 auf dem Seitenstreifen der A7 zwischen Bad Grönenbach und Dietmannsried. | Bild: dpa-Bildfunk/Pöppel

Wegen des Reifenplatzers verlor der Fahrer des Wohnmobils am späten Sonntagnachmittag die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Wohnmobil prallte in eine Böschung. Der Wohnaufbau wurde bei dem Unfall abgerissen.

Die Autobahn musste zunächst gesperrt werden, anschließend wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt.


10