9

Kapitaler Fang Lindauer ziehen Zwei-Meter-Wels aus Bodensee

Einen kapitalen Fang haben zwei Angler am Wochenende im Bodensee gemacht. Sie zogen einen gut zwei Meter langen Wels aus dem Kleinen See in Lindau.

Von: Andrea Trübenbacher

Stand: 19.06.2017

Darjusch Dastghaibi und Tobias Hechelmann mit ihrem 2-Meter-Wels aus dem Bodensee bei Lindau | Bild: catlaker, Darjusch Dastghaibi und Tobias Hechelmann

Nach Angaben von Darjusch Dastghaibi und Tobias Hechelmann ist der Wels 2,03 Meter lang und wiegt zwischen 50 und 60 Kilogramm. "Es hat gar nicht so lange gedauert, bis der Fisch an Land war", sagte Hechelmann dem BR. Auf dem Foto kann man sehen, wie stolz die beiden auf ihren Fang sind. Und natürlich haben sie ein Video gedreht und es bei YouTube online gestellt.

2,03 Meter misst der Lindauer Wels.

Der Kleine See liegt zwischen der Insel Lindau im Süden und dem Stadtteil Aeschach im Norden und hat rund 20 Hektar Fläche. Der See wird im Westen vom Bahndamm, im Osten von der Straßenbrücke begrenzt.

Der Wels, regional auch Waller oder Schaidfisch, ist laut Wikipedia der größte reine Süßwasserfisch Europas. Er wächst sein Leben lang und ist im Schnitt zwischen einem und eineinhalb Meter lang und maximal 50 Kilo schwer.


9

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

ymania, Dienstag, 20.Juni, 11:40 Uhr

1. Super Leistung :-/

Na, toll gemacht. Und nun? Hoffentlich wiede frei gelassen!!!!!