5

Kempten Aktion "Warmnachtsbaum"

In Kempten ist die Aktion "Warmnachtsbaum" gestartet. Dabei soll vor allem gestrickte und gehäkelte Kleidung an einen Baum am Kemptener Residenzplatz gehängt werden. Bedürftige können sich dann bedienen.

Stand: 01.12.2016

Am "Warmnachtsbaum" hängen Lebensmittelspenden für Bedürftige | Bild: BR / Alex Brutscher

Die notwendigen Tüten und Fäden zum Verpacken hängen bereits an dem Baum. Im Moment hängen dort noch keine Schals, Mützen oder Socken, aber immerhin eine Tüte voll mit Plätzchen. Mitmachen kann jeder.

Initiiert wird die Aktion von der Freien evangelischen Gemeinde Kempten in Kooperation mit der privaten Hilfsorganisation "Be-japy". Laut der FeG sollen die Gaben zusammen mit einer netten Botschaft ein Anfang sein, um Bedürftige, vor allem Menschen auf der Straße, in der kalten Jahreszeit zu unterstützen. Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und ihnen zu vermitteln "schön, dass es dich gibt" beschenke schließlich den eigenen Tag mit Relevanz. Die Aktion läuft noch bis zum 27. Dezember.


5

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: