0

Tierischer Einsatz Scheues Reh scheut Augsburger Feuerwehr

Mit einem scheuen Reh hatte es am Mittwoch die Augsburger Berufsfeuerwehr zu tun. Eigentlich wollten die Einsatzkräfte das Tier retten, doch das wollte sich nicht einfangen lassen.

Stand: 30.11.2016

Feuerwehr Augsburg rettet Reh aus Lochbach | Bild: Feuerwehr Augsburg

Gegen Mittag waren die Feuerwehrleute in den Augsburger Stadtteil Haunstetten gerufen worden. Dort war ein Reh in den Lochbach gesprungen, kam aber aufgrund der betonierten Uferbefestigung nicht mehr aus dem Wasser. Als die Feuerwehrleute versuchten sich anzuschleichen, sprang das Reh ins eiskalte Wasser und trieb weiter.

Etwa 100 Meter weiter zog sich das Tier aus dem Bach, stand dort dann aber vor einem Maschendrahtzaun. Erneut versuchte sich ein Feuerwehrmann zu nähern – doch wieder sprang das Reh ins Wasser und tauchte unter einer Brücke hindurch. Hinter der Brücke war der Zaun dann zu Ende, das Reh konnte ohne Hilfe an Land gelangen und lief in die Freiheit zurück.

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

0