19

Urteil gegen Augsburger Uhrenräuber Täter müssen über ein Jahrzehnt hinter Gitter

Sie haben Juweliergeschäfte in Deutschland und der Schweiz überfallen und dabei Uhren mit Millionenwert erbeutet. Dafür müssen zwei russische Räuber jahrelang ins Gefängnis.

Stand: 29.01.2016

Symbolbild: Diebstahl/Zerbrochene Scheibe | Bild: colourbox.com

Das Urteil vor dem Landgericht Augsburg ist gefallen. Die beiden Angeklagten sind zu mehrjährigen Haftstrafen wegen schweren Raubs verurteilt worden. Wie Johannes Siegmund, einer der Verteidiger, dem BR mitteilte, muss der jüngere der beiden Räuber 13 Jahre und neun Monate hinter Gitter, sein älterer Komplize bekam eine Haftstrafe von zehn Jahren und neun Monaten.

Beute im Wert von rund drei Millionen Euro

Symbolbild Uhren

Es geht um eine millionenschwere Raubserie. Die beiden 38 und 48 Jahre alten Angeklagten hatten laut Gericht mit täuschend echten Pistolen bewaffnet Juweliergeschäfte in Frankfurt, Dortmund, Fürth und Augsburg sowie im schweizerischen Luzern und Lausanne überfallen.

Die Staatsanwaltschaft legte dem einen der beiden mutmaßlichen Räuber insgesamt sieben Fälle von schwerem Raub zur Last, dem anderen 48-jährigen Angeklagten insgesamt vier Fälle. In Augsburg schlugen die Männer gleich zweimal zu. Insgesamt haben die Uhren, die sie erbeuteten, laut Gericht einen Wert von rund 3,2 Millionen Euro. Die Staatsanwaltschaft vermutet, dass die beiden Teil einer Bande sind.

Nach Verfolgungsjagd festgenommen

Bei ihrem letzten Raub in Augsburg wurden sie auf frischer Tat ertappt. Nach einer spektakulären Verfolgungsjagd durch die Augsburger Innenstadt konnten die beiden Russen von der Polizei festgenommen werden. Unter anderem DNA-Spuren, Zeugenaussagen und Ein- und Ausreisedaten halfen schließlich, die beiden Räuber zu überführen.

Sendungsinfo

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten aus Schwaben Montag bis Freitag von 6.00 bis 18.00 Uhr, alle 30 Minuten, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

19