8

Unverzichtbares Insekt Bienenmuseum Illertissen eröffnet - Eintritt frei

Am Mittwoch wurde das Bienenmuseum in Illertissen offiziell eröffnet. Neben dem Neu-Ulmer Landrat Thorsten Freudenberger waren auch regionale Politiker und Prominente anwesend.

Von: Jenny Schack

Stand: 23.09.2016

Biene bestäubt Blume | Bild: picture-alliance/dpa

Rund sechs Jahre lang war das Museum im Vöhlinschloss neu konzipiert und gestaltet worden. Nun dreht sich hier wieder alles rund um das kleine, nützliche Insekt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Beziehung Mensch und Biene - und wie sich diese über die Menschheitsgeschichte hinweg entwickelt hat.

Bienengift gegen Rheuma

Dass das Bienenmuseum in Illertissen beheimatet ist, ist kein Zufall: Der Illertisser Pharmazeut Forster hatte das Bienengift für rheumatische Erkrankungen erforscht. Mit der väterlichen Firma Mack baute er dann eine der größten Bienenfarmen in Europa auf und wurde zum leidenschaftlichen Sammler in Sachen Biene.

Grafiken und Münzen

Die neue Dauerausstellung erzählt diese regionale Geschichte der Biene genauso, wie sie die überregionale Bedeutung des Museums zur Geltung bringt. So werden 500 Jahre alte Silberdrachmen mit Bienenprägung ausgestellt, ebenso wie eine Grafiksammlung aus der Anfangszeit des Buchdrucks - natürlich mit Bienenmotiven.

Gläserner Bienenstock

Besonderes Highlight dürfte der gläserne Bienenstock sein. Hier kommt man den kleinen Tieren ganz nah - und wer genau hinhört, der kann sie sogar summen hören. Das Museum ist bereits seit August für die Öffentlichkeit zugänglich. Seither waren schon über 1.300 Besucher im ersten Stock des Vöhlin-Schlosses, um die Ausstellung anzuschauen.

Der Eintritt ist kostenfrei. Getragen wird das Museum vom Landkreis Neu-Ulm.

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

8

Kommentare

Inhalt kommentieren

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:

websaurier, Mittwoch, 21.September, 16:24 Uhr

3. Mensch und Biene...


Neben den "Prominenten und Politikern" haben Biene Maja und ihr Freund Willi auch zugesagt !

Heik, Mittwoch, 21.September, 08:08 Uhr

2. Bild der sammelnden Honigbiene

Hallo liebes BR-Team,
täuscht mich es, oder ist die abgebildete Biene nicht eher eine Schwebfliege? Meine Honigbienen schauen irgendwie anders aus.

Alexander Blank, Mittwoch, 21.September, 07:46 Uhr

1. Bild "Biene" Bericht Bienenmuseum Illertissen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihr Bild zum Bericht ist keine Biene sondern eine Schwebfliege.
Hier hat die Schwebfliege mal wieder gewonnen und Ihre Tarnung ausgespielt.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Blank

  • Antwort von Anja Salewsky, BR, Freitag, 23.September, 11:59 Uhr

    Liebe Leser, danke für Ihre Aufmerksamkeit! Wir haben das Foto ausgetauscht.