568

Kurz gemeldet Die Meldungen aus Schwaben

Stand: 25.09.2017

Raubüberfall auf Sportwetten-Annahmestelle

Günzburg: Die Kripo Neu-Ulm ermittelt nach einem Raubüberfall gestern Abend in Günzburg. Ein mit einer Pistole bewaffneter und maskierter Mann hatte kurz vor 23 Uhr die Angestellte einer Annahmestelle für Sportwetten in der Bahnhofstrasse bedroht und mehrere tausend Euro erbeutet. Die Frau wurde leicht verletzt, die Polizei bittet um Hinweise

Bayern 1 Regionalnachrichten Schwaben, 25. September 2017, 17.30 Uhr

Geldklau im Altenheim in Welden - Täter gefasst

Augsburg: Weil immer wieder Geld aus den Räumen der Bewohner des Altenheims in Welden im Landkreis Augsburg verschwunden ist, hat die Heimleitung die Polizei informiert. Diese kam im Zuge ihrer Ermittlungen dann schnell einem 35 Jahre alten Altenpfleger auf die Spur. Dem Mann konnte nachgewiesen werden, aus dem Geldbeutel einer 90 Jahre alten Bewohnerin in vier Fällen Bargeld im Gesamtwert von 100 Euro entwendet zu haben. Durch die Beweislast war der 35-jährige Täter geständig - er wurde inzwischen von der Heimleitung entlassen, so die Polizei.

Bayern 1 Regionalnachrichten Schwaben, 25. September 2017, 16.30 Uhr

Anschlagserie auf Maishäcksler in Schwaben geht weiter

Ehingen/Bayerdilling: Die Anschlagserie auf Maishäcksler in Schwaben geht weiter. Wie die Polizei heute mitteilte, wurde am vergangenen Samstag eine Maschine bei Ehingen im Landkreis Augsburg schwer beschädigt, als ein im Maisfeld präpariertes Metallstück in das Schneidwerk geriet. Am gestrigen Sonntag erwischte es dann einen Häcksler bei Bayerdilling im Kreis Donau-Ries. Auch hier verursachte ein im Maisfeld verstecktes Metallteil einen Schaden von mehreren zehntausend Euro, als es in die Maschine geriet. Von dem oder den Tätern fehlt bislang jede Spur. Die Polizei bitte weiterhin Anwohner oder Passanten, Hinweise und verdächtige Beobachtungen der nächsten Dienststelle zu melden.

Bayern 1 Regionalnachrichten Schwaben, 25. September 2017, 15.30 Uhr

Radfahrerin stirbt bei Zusammenstoß mit Auto

Mindelheim (Lkr. Unterallgäu): Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist eine Radfahrerin gestorben. Das hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West heute bekanntgegeben. Die 64-Jährige wurde bereits vergangenen Freitag bei dem Unfall schwer verletzt. Laut Polizei erlag sie im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Die Frau war auf dem Radweg in der Landsbergerstraße stadteinwärts unterwegs, ein 40-jähriger Pkw-Fahrer übersah die Radlerin und nahm ihr die Vorfahrt. Die 64-Jährige, die keinen Fahrradhelm tug, wurde beim Zusammenprall schwerst verletzt und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Bayern 1 Regionalnachrichten Schwaben, 25. September 2017, 13.30 Uhr

Horgau gibt Grünes Licht für umstrittenes Bauprojekt

Horgau (Lkr. Augsburg): Ein umstrittenes Bauprojekt im Horgauer Ortsteil Horgauergreut kann umgesetzt werden. Bei einem Bürgergenscheid konnte das entsprechende Ratsbegehren mit 78,89 Prozent deutlich mehr Ja-Stimmen auf sich vereinen als der Bürgerbegehren gegen den Bau. Laut vorläufigem Endergebnis wurde der das Bürgerbegehren mehrheitlich abgelehnt. Die Wahlbeteiligung lag bei über 77 Prozent, so eine Sprecherin der Gemeinde. Abgestimmt wurde über die Frage, ob im relativ kleinen Ortsteil Horgauergreut ein Wohnkomplex mit 85 Wohnungen entstehen soll. Manchem Bürger erschien das Projekt eines externen Bauträgers zu groß. Doch die Gemeindespitze hatte argumentiert, dass so auch für Senioren und Behinderte bezahlbare Wohnungen geschaffen werden könnten – und konnten so die Mehrheit der Bürger überzeugen.

Bayern 1 Regionalnachrichten Schwaben, 25. September 2017, 08.30 Uhr

Stadtberger Bürgermeister Metz (CSU) im Amt bestätigt

Stadtbergen (Lkr. Augsburg): Der alte Bürgermeister ist auch der neue Chef im Rathaus von Stadtbergen. Paulus Metz (CSU) ist heute mit 68,5 Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt worden. Metz hatte drei Gegenkandidaten, die aber abgeschlagen auf den weiteren Plätzen landeten. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 75 Prozent.

Bayern 1 Regionalnachrichten Schwaben, 25. September 2017, 08.30 Uhr

Bonstetten: Rathausneubau kann kommen

Bonstetten (Lkr. Augsburg): In Bonstetten im Landkreis Augsburg kann die Gemeinde den von ihr beschlossenen Neubau des Rathauses samt Mehrzweckgebäude für Feuerwehr und Musikverein in der Ortsmitte wie geplant umsetzen. In einem Bürgerentscheid heute Abend gab es eine deutliche Mehrheit für das entsprechende Ratsbegehren un d 537 Ja Stimmen gegen 300 Neun Stimmen, so Bürgermeister Anton Gleich. Eine Bürgerinitiative scheiterte, das Vorhaben zu stoppen.

Bayern 1 Regionalnachrichten Schwaben, 25. September 2017, 08.30 Uhr

Bürgerentscheid: Laubener wollen keinen Rathausneubau anstelle des „Löwen“

Lauben (Lkr. Oberallgäu): Die Bürger von Lauben im Oberallgäu wollen keinen Rathausneubau am Standort des früheren Gasthofs „Löwen“. 80,6 Prozent der Laubener stimmten bei einem Bürgerentscheid am Sonntag gegen den Neubau. Die Gemeinde wollte die alte Wirtschaft abreißen lassen und dort ein neues Rathaus bauen. Eine Bürgerinitiative wollte diesen Abriss verhindern und hat dafür den Bürgerentscheid auf den Weg gebracht. Zweifelhafte Berühmtheit hatte der Gasthof im April 2016 erlangt: Bei einer groß angelegten Drogenrazzia stürmte die Polizei den Gasthof, den der Motorradclub Black Rider als Vereinsheim nutzte.

Bayern 1 Regionalnachrichten Schwaben, 25. September 2017, 08.30 Uhr

Programmhinweis

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten aus Schwaben Montag bis Freitag von 6.00 bis 18.00 Uhr, alle 30 Minuten, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

568