14

Die "Hundeesser" von Durach? Bürgermeister widerlegt Gerüchte über Asylbewerber

Entführen Asylbewerber Hunde? Töten sie die Tiere und essen sie dann auf? Dieses haarsträubende Gerücht machte wochenlang in Durach bei Kempten die Runde. Bis der Bürgermeister für Klärung sorgte.

Stand: 19.02.2016

Symbolbild | Bild: colourbox.com

Bürgermeister Gerhard Hock ist dieser Hetze im Gemeindeblatt entgegengetreten. Er schaltete auch die Polizei ein. Die Beamten gingen den Gerüchten nach, fanden aber weder Spuren von toten Hunden in der Unterkunft, noch den Urheber der Verleumdungen.

Doch auch die Gemeindeverwaltung und der Bürgermeister waren Teil der bösen Gerüchte. Offenbar wurde erzählt, dass vom Hundediebstahl Betroffene Hilfe bei Verwaltung und Bürgermeister gesucht hätten, diese aber verweigert worden sei.

Inzwischen hat sich die Situation in der Gemeinde in der Nähe von Kempten wieder beruhigt. Allerdings sind der Bürgermeister und der Helferkreis immer noch entsetzt, wie solche Gerüchte überhaupt als glaubwürdig eingestuft werden konnten.

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

14