2

Blindgänger in Leipheim Fliegerbombe am Fundort entschärft

Auf dem ehemaligen Fliegerhorst Leipheim ist am Montagnachmittag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Der Blindgänger wurde noch im Laufe des Abends entschärft.

Von: Günther Rehm und Lena Deutsch

Stand: 28.08.2017

Die amerikanische Fliegerbombe, die am Montagnachmittag auf dem ehemaligen Fliegerhorst Leipheim gefunden worden ist, wurde am gleichen Tag um kurz nach 20 Uhr entschärft. Das bestätigte die Polizei dem Bayerischen Rundfunk.

Keine Wohngebäude betroffen

Das Gebiet in einem Umkreis von 500 Metern war zuvor evakuiert worden. Nach Angaben eines Sprechers des Polizeipräsidums Schwaben Süd/West mussten vor allem Arbeiter die Gebäude verlassen und ihre Arbeit früher beenden oder unterbrechen. Es handelt sich um ein reines Industriegebiet, Wohnhäuser waren nicht betroffen.

Nach Angaben eines Sprechers des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West entdeckte ein Baggerfahrer den Blindgänger. Auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes zwischen Leipheim und der Gemeinde Bubesheim entsteht ein neues Gewerbegebiet.


2