19

Polizeieinsatz Augsburger Schule nach Drohung geräumt

Die Polizei ist weiterhin an der Herrenbachschule in Augsburg im Einsatz. Die Schule wurde geräumt. Ein Unbekannter hatte mit einem Angriff gedroht.

Stand: 27.11.2017

Polizeieinsatz an der Herrenbachschule in Augsburg | Bild: BR/Barbara Leinfelder

In Augsburg ist am Morgen eine Grund- und Mittelschule geräumt worden. An die Schule war eine Mail geschickt worden, die einen Angriff ankündigt. Das Schulgebäude wurde komplett geräumt, Lehrer und Schüler sind in Sicherheit gebracht worden.

In E-Mail mit Angriff gedroht

Zum Grund der Räumung gab es widersprüchliche Angaben. Anfangs sprach die Polizei von einer Bombendrohung. Inzwischen heißt es, dass mit einem Angriff gedroht wurde. Die Einsatzkräfte durchsuchen das Schulgebäude derzeit mit Sprengstoffspürhunden.

Zweite Drohung in diesem Monat

Bereits Anfang des Monats hatte es an derselben Schule eine Bombendrohung gegeben. Auch hier wurde eine E-Mail verschickt und die Schule geräumt. Die Beamten hatten anschließend nach verdächtigen Gegenständen gesucht, aber nichts gefunden. Auch der Verfasser der Droh-Mail konnte bislang nicht ermittelt werden. Allerdings bezieht sich der Verfasser der heutigen E-Mail auf den Vorfall Anfang des Monats.


19