2

Stadtratsanträge online Augsburg bietet neuen Service für die Bürger

Wissen, was Sache ist in der Stadtpolitik: Augsburger Bürger können künftig immer schon vor der anstehenden Stadtratssitzung nachlesen, worüber die Stadträte debattieren werden. Möglich macht das ein neues Computersystem, das ab Montag freigeschaltet ist.

Stand: 13.01.2017

Passanten stehen am 08.08.2014 in Augsburg (Schwaben) vor dem Rathaus. Foto: Angelika Warmuth/dpa  | Bild: picture-alliance/dpa

Auf den Weg gebracht hat das Online-Projekt der Stadtrat Oliver Nowak von der Partei "Polit-WG" . Während sich interessierte Bürgerinnen und Bürger früher persönlich zur Verwaltung des Ratsdienstes begeben mussten, um Unterlagen des Stadtrates einzusehen, genügt jetzt ein Klick im Internet.

Gleiche Infos wie die Stadträte

Jeweils drei Tage vor jeder Ausschuss- oder Stadtratssitzung werden die Dokumente auf Website der Stadt gestellt und sind für jedermann online abrufbar, und zwar nicht nur die Tagesordnungen sondern alle Beschlussvorlagen sämtliche öffentliche Informationen, die auch den Stadträten  vorgelegt werden. Auf der Homepage der Stadt (www.augsburg.de) können die Bürger künftig besser im Detail nachverfolgen, worüber der Stadtrat aktuell diskutiert.

Programmhinweis

  • zur Sendungshomepage Regionalnachrichten aus Schwaben Montag bis Freitag von 6.00 bis 18.00 Uhr, alle 30 Minuten, Bayern 1

Alle Regionen

Regionen Bayerns Region Unterfranken auswählen Region Mittelfranken auswählen Region Oberfranken auswählen Region Oberpfalz auswählen Region Niederbayern auswählen Region Oberbayern auswählen Region Schwaben auswählen

2

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

winfried, Freitag, 13.Januar, 10:55 Uhr

1. Stadtratsanträge (vorab)online

Diese Möglichkeit finde ich uneingeschränkt ---> sehr, sehr gut !!!