10

Märchenhochzeit in England Kates Schwester Pippa ist unter der Haube

Pippa, die jüngere Schwester der britischen Herzogin Kate, hat den Geschäftsmann James Matthews geheiratet. Journalisten erhaschten nach der Trauung einen Blick auf das küssende Brautpaar vor der St. Mark's Kirche im Örtchen Englefield. Zuvor hatten sich die beiden unter Ausschluss der Öffentlichkeit das Jawort gegeben.

Von: Claudia Steiner

Stand: 20.05.2017

Middleton traf in Begleitung ihres Vaters Michael in einem Oldtimer-Cabriolet dort ein. Die 33-Jährige trug ein maßgeschneidertes Brautkleid des Designers Giles Deacon, einen langen Schleier von dem prominenten Hutmacher Stephen Jones und ein Diadem. Zu den illustren Gästen zählten Herzogin Kate (35) und Prinz William (34) mit ihren Kindern Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (2) sowie Williams Bruder, Prinz Harry (32). Auch Tennisstar Roger Federer und seine Frau sind zu der Society-Hochzeit angereist.

Luftraum gesperrt

Schaulustige und Reporter versammelten sich vor dem Grundstück der Kirche. Auf die Trauung in der St. Mark's Church in Englefield westlich von London sollte später ein Empfang auf dem Anwesen der Eltern der Braut im nahegelegenen Bucklebury folgen. Der Luftraum über beiden Dörfern wurde geschlossen, um zu verhindern, dass Presseteams über die Veranstaltung hinwegfliegen oder Drohnen starten, um Videoaufnahmen zu bekommen. Es gab Spekulationen, dass Harry seine amerikanische Freundin, die Schauspielerin Meghan Markle, zum Empfang bringen würde.

Pippa hatte bei Kates Hochzeit vor sechs Jahren als Trauzeugin im figurbetonten Kleid Berühmtheit erlangt.


10

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Barbara, Samstag, 20.Mai, 15:22 Uhr

1. "unter der Haube"?

Eine "Haube" ist nirgends zu sehen! Frauen mit "Hochzeits-Hauben" gibt es allenfalls noch bei verschiedenen Trachten in Bayern und Böhmen! Aber bei Hochzeiten in England habe ich noch nirgends eine "Haube" gesehen.

  • Antwort von unnützer Senf, Samstag, 20.Mai, 16:31 Uhr

    Haben sie was gegen Redewendungen?

  • Antwort von Wolf, Samstag, 20.Mai, 18:13 Uhr

    Barbara ist normai die Königin der Redewendungen........vielleicht war sie nicht eingeladen und ist sauer? Wir werden es,hoffentlich,nie erfahren.