Alle Themen aus der Oberpfalz

Themenatlas Alle Themen aus der Oberpfalz

Die Themen aus der Oberpfalz

Symbolbild: Jemand hebt mit einer Sparkassen-Karte Geld an einem Geldautomaten ab | Bild: picture-alliance/dpa/Uwe Zucchi zum Artikel Fusion von Sparkasse und Raiffeisenbank Gemeinsame Geldautomaten gehen in Betrieb

Zwei Banken in der nördlichen Oberpfalz beginnen ihre ungewöhnliche Zusammenarbeit. Die Sparkasse Oberpfalz Nord und die Raiffeisenbank Kemnather Land/Steinwald eG betreiben ab 1. Mai drei gemeinsame Automaten. Von Martin Gruber [mehr]

"Wanderer über dem Nebelmeer" von Caspar David Friedrich vor Landschaftsbild Fränkische Schweiz | Bild: picture-alliance/dpa; Montage: BR zum Thema Bayern genießen Romantik genießen im Mai

Der Mai ist der romantische Monat schlechthin: Der Flieder und viele andere blauen Blumen blühen – Symbole der Romantik seit über 200 Jahren, die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Seite und weckt in vielen die Sehnsucht hinauszuziehen in die Welt und schließlich verliebt man sich vorzüglich im Mai und geheiratet wird jetzt auch gern. Von Gerald Huber [mehr]

Familie Betz beim Essen | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Was gibt’s zum Essen? Familie Betz in der Oberpfalz

Kochen im Fernsehen, das findet heute vorwiegend in Studios statt. Profis und Laien bruzzeln vor den Kameras um die Wette. Doch wie schaut‘s bei den Familien daheim aus? Wird überhaupt noch gekocht? Das interessiert unseren Autor Paul Enghofer und deshalb besucht er die Landwirtsfamilie Betz in Bogenmühle bei Parsberg. Denn dort helfen noch alle zusammen. [mehr]

Wassertaxis in Regensburg | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Auf der Donau in Regensburg Noch italienischer mit Wassertaxis

Wassertaxis könnten in Regensburg die beiden Donauufer verbinden. Nicht nur als Touristenattraktion sondern auch für die Regensburger im Alltag. Allerdings muss mit Tücken gerechnet werden. Nächste Woche berät der Stadtrat. [mehr]

Symbolbild: Stockbetten in einer provisorischen Flüchtlingsunterkunft in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Umfrage unter Landräten aus Ostbayern Pro Gemeinschaftsunterkünfte

In Ostbayern ernten die Pläne des Bayerischen Kabinetts, Flüchtlinge länger in großen Gemeinschaftsunterkünften und nicht in dezentralen Gebäuden unterzubringen, viel Lob. Das hat eine Umfrage des BR unter niederbayerischen und Oberpfälzer Landräten ergeben. Von Veronika Meier [mehr]

Frau sitzt in Boot | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Taxi in Regensburg Boot statt Auto?

Wenn sie schon einmal in Venedig gewesen sind, dann kennen sie sicher die Wassertaxis dort. In dieser außergewöhnlichen Stadt ein völlig normales Verkehrsmittel... aber so etwas wollen sie jetzt auch in Regensburg einführen. [mehr]

Bayerische Landesausstellung 2016, Ausstellungsmotiv  | Bild: Haus der Bayerischen Geschichte zum Thema Bayerische Landesausstellung 2016 Bier in Bayern

Bier ist das älteste alkoholische Getränk, das Menschen hergestellt haben - und inzwischen ein echter Welterfolg: Zum 500-jährigen Bestehen des Reinheitsgebots begleitet Bayern 2 die Bayerische Landesausstellung in Kloster Aldersbach im Passauer Land: "Bier in Bayern". [mehr]

Regensburger Initiative "Sea Eye" von Michael Buschheuer will Flüchtlinge im Mittelmeer retten | Bild: pa/dpa/Bernd Wüstneck zum Artikel Einsatz im Mittelmeer Regensburger "Sea-Eye"-Schiff rettet Flüchtlinge

Gleich beim ersten Einsatz hat das Rettungsboot "Sea Eye" im Mittelmeer gemeinsam mit anderen Booten Flüchtlinge vor dem Ertrinken gerettet. Am Freitag sind die Retter der Regensburger Hilfsaktion wieder in See gestochen. [mehr]

Das Fischadlerpaar in seinem Horst | Bild: Webcam Adlerhorst am großen Rußweiher zur Bildergalerie mit Informationen Bedrohte Tierart Fischadler wird in der Oberpfalz heimisch

Es ist eine kleine Sensation: Der Fischadler, eine stark bedrohte Tierart, scheint in der Oberpfalz wieder heimisch zu werden. Derzeit brütet am Rußweiher bei Eschenbach (Lkr. Neustadt an der Waldnaab) ein Weibchen drei Eier aus. Via Webcam kann jeder live dabei sein. Von Martin Gruber [mehr]

Blutabnahme bei einer Typisierungsaktion | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Typisierungsaktion in Wolfsegg Stammzellenspender gesucht

In Wolfsegg (Lkr. Regensburg) findet am Samstag eine Typisierungsaktion statt, um Stammzellenspender zu finden. Mit der Aktion soll dem 31-jährigen Markus Metzger aus Wolfsegg geholfen werden, der an Blutkrebs erkrankt ist. [mehr]

Wilfried Oexler | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Bankenärger Gebühren für fast keine Leistung

Wilfried Oexler stinkt's gewaltig. Er betreibt 800 Zigarettenautomaten in der Region Bad Kötzting. Für das viele Kleingeld hat er sogar eine eigene Rolliermaschine, muss aber trotzdem Gebühren zahlen, um das Geld auf sein Geschäftskonto einzuzahlen. [mehr]

Mädchen beim Girls' Day in der Werkstatt bei Gerresheimer | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Reingeschnuppert Girls'Day bei Gerresheimer

Manche Berufe und Branchen sind eindeutige Männerdomänen. Die Kunststoffproduktion ist eine von ihnen. Damit sich das in Zukunft ändert, öffnete die Firma Gerresheimer in Wackersdorf anlässlich des Girls'Day ihre Pforten für junge Damen. [mehr]

Oldtimer-Spektakel in der Oberpfalz | Bild: BR/Martin Gruber zur Bildergalerie mit Informationen Oldtimer-Spektakel in der Oberpfalz Alte schnelle Autos im Rennen

Ein Fest für PS-Verliebte: Um 14 Uhr startete in Eschenfelden (Lkr. Amberg-Sulzbach) die diesjährige Rallye Wiesbaden - ein drei Tage dauerndes Rennen, an dem nur Autos bis Baujahr 1983 teilnehmen dürfen. Von Martin Gruber [mehr]

Papagei "Dusty" | Bild: pa/dpa/Martina Fischer zum Artikel Brand in Parsberger Zoohandel Plappernder Papagei Dusty stirbt in Flammen

Jahrelang begrüßte der sprechende Papagei Dusty die Kunden im Zoofachmarkt in Parsberg (Lkr. Neumarkt). Die Gelbstirnamazone war Türglocke und Verkaufsassistent mit vielen Aufgaben. Bei einem Feuer starb der Vogel nun. Kinder sollen den Brand gelegt haben. [mehr]

Schloss Emmeram in Regensburg | Bild: pa/dpa zum Artikel Panama Papers Klarstellung

In einem auf unserer Website unter der URL "http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/panama-papers-thurn-und-taxis-100.html" veröffentlichten Artikel haben wir unter der URL "http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/panama-papers-thurn-und-taxis-100.html" zwischen dem 11.04.2016 und dem 15.04.2016 berichtet: [mehr]

Symbolbild: Wappen von der Oberpfalz, Bayernkarte | Bild: BR, Montage: BR zum Artikel Arbeitsmarkt Oberpfalz Der Spitzenreiter in Bayern

In Bezug auf die Situation am Arbeitsmarkt ist die Oberpfalz im April Spitzenreiter unter Bayerns Regierungsbezirken. Die Quote liegt bei 3,2 Prozent. Das ist eine deutliche Verbesserung um 0,5 Prozentpunkte gegenüber März. [mehr]

Feuerwehrjacke von hinten | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Zoohandlung in Parsberg abgebrannt Zwei Kinder sollen Feuer gelegt haben

In Parsberg (Lkr. Neumarkt) ist ein Fachmarkt für Tierbedarf niedergebrannt. Das Feuer brach am Mittwochabend aus, ein Papagei kam in den Flammen ums Leben. Die Polizei geht davon aus, dass der Brand von zwei zündelnden Kindern verursacht wurde. [mehr]

Geldrollen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Sparkasse Cham Kundenärger um neue Bankgebühren geht weiter

Der Kundenärger um die neuen Bankgebühren der Sparkasse Cham nimmt kein Ende. Nach BR-Berichten über eine Tankstelle und einen Metzger im Landkreis Cham, die besonders betroffen sind, ist dem BR jetzt auch der Fall des dortigen Tabakwarengroßhändlers bekannt geworden. Der ist noch skurriler. [mehr]

Eine goldfarbene Justitia-Figur steht im Gericht vor Aktenbergen. (Symbolbild) | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Gefälschtes Fax im Fall Mollath Anwalt schiebt Schuld auf Mandanten

Im Prozess um ein gefälschtes Fax hat der angeklagte Anwalt die Vorwürfe bestritten. Die Staatsanwaltschaft Wiesbaden hat ihn angeklagt, weil er versucht haben soll, die Freilassung von Gustl Mollath zu erwirken. [mehr]

Symbolfoto: Licht fällt in den Hausflur eines Plattenbaus | Bild: pa/dpa/Arno Burgi zum Artikel 63-Jähriger in Cham gerettet Drei Tage hilflos in Wohnung gelegen

Drei Tage lang ist ein Mann hilflos in seiner Wohnung in Cham gelegen, ehe Hilfe kam. In dieser Zeit lief laute Musik in seiner Wohnung in einem Mietshaus. Warum die Nachbarn des Mannes nicht früher reagierten, ist für die Polizei ein Rätsel. [mehr]

Verdi-Streik in Landshut | Bild: BR/Andreas Mack zur Bildergalerie mit Informationen Warnstreiks in Ostbayern Heute ging's in Schwandorf und Landshut weiter

Heute wurden die Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi in Schwandorf und Landshut fortgesetzt. Zu einer Kundgebung vor dem Schwandorfer Müllkraftwerk kamen 110 Beschäftigte der Stadt, des Landratsamtes und der Gemeinde Wackersdorf. In Landshut gab es einen Demonstrationszug durch die Altstadt. [mehr]

Tanzklasse in Aktion an einem Regensburger Gymnasium | Bild: BR/Veronika Meier zur Bildergalerie mit Informationen Einmaliges Projekt in Bayern In dieser Klasse wird auch im Mathe-Unterricht getanzt

In der Klasse 5a des Regensburger Goethe Gymnasiums brauchen die Kinder nicht nur Grips, sondern auch Rhythmus und Taktgefühl. Denn die Kinder sind Teil eines bayernweit einmaligen Pilotprojekts, einer sogenannten Tanzklasse. Das Konzept kommt an. Von Veronika Meier [mehr]

Hotdog trifft Haxe | Bild: Linus Lüring zum Artikel Deutsch-amerikanisches Volksfest in Hohenfels Bayerische Gemütlichkeit & American Way of Life

Die Amerikaner in der Oberpfalz haben heute wieder ihr Gelände für Feierlustige und Neugierige geöffnet: Am Nachmittag hat auf dem Truppenübungsplatz der US-Armee in Hohenfels (Lkr. Neumarkt) das 45. deutsch-amerikanische Volksfest begonnen. [mehr]

Tanzklasse in Aktion an einem Regensburger Gymnasium | Bild: BR/Veronika Meier zum Audio Einmaliges Projekt in Bayern In dieser Klasse wird auch im Mathe-Unterricht getanzt

In der Klasse 5a des Regensburger Goethe Gymnasiums brauchen die Kinder nicht nur Grips, sondern auch Rhythmus und Taktgefühl. Denn die Kinder sind Teil eines bayernweit einmaligen Pilotprojekts, einer sogenannten Tanzklasse. Das Konzept kommt an. [mehr]

Pflegeheim | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Klage gegen Regensburg Zuschüsse für Pflegeheim illegal?

Ein Verband, der private Pflegeanbieter vertritt, möchte die Stadt Regensburg im großen Stil verklagen. Er erhebt schwere Vorwürfe gegen die Stadt. Es geht um ein Pflegeheim in Kumpfmühl, das zu einem bundesweiten Modellfall werden könnte. [mehr]

Symbolbild: Mitglieder eines Sondereinsatzkommandos der Polizei | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Beziehungsdrama in Pressath 37-Jähriger von SEK-Beamten festgenommen

Großeinsatz heute Morgen in Pressath (Lkr. Neustadt an der Waldnaab): Das Sondereinsatzkommando der Polizei (SEK) hat einen 37-Jährigen festgenommen, der zuvor mit einem Tomahawk und einem Messer auf seine Lebensgefährtin und einen anderen Mann losgegangen war. Von Martin Gruber [mehr]

Internationales Symposium in der Glashütte Lamberts ins Waldsassen | Bild: Glashütte Lamberts zum Artikel Symposium in Waldsassen Glasfachleute beraten über Zukunft

Glasfachleute aus aller Welt treffen sich ab heute in Waldsassen (Lkr. Tirschenreuth). Bei dem dreitägigen Symposium in der Glashütte Lamberts diskutieren 160 Experten aus den USA, Afrika, Australien und Europa den Wandel in der Branche. Von Martin Gruber [mehr]

"Aktion Tschernobyl e.V." Hilfskonvoi 2014 | Bild: BR zum Artikel Hilfsorganisation aus Pfreimd Noch immer rollen Konvois nach Tschernobyl

Auch 30 Jahre nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl gibt es große Engpässe bei der medizinischen Versorgung in der Region. Zu dieser Einschätzung kommt der Arzt Josef Ziegler, Vorsitzender des Hilfsvereins Aktion Tschernobyl in Pfreimd. [mehr]

Brand in der Krebsgasse in Regensburg | Bild: Berufsfeuerwehr Regensburg zum Artikel Unachtsam mit Kerzen hantiert Drei Verletzte bei Brand in Regensburger Altstadt

Bei einem Wohnungsbrand in der Regensburger Altstadt haben drei Menschen eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Das Feuer brach am Montagabend in der Wohnung einer 74-Jährigen aus, teilte die Polizei mit. [mehr]

Tschernobyl | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Audio 30 Jahre Tschernobyl Wie Menschen in Ostbayern das Unglück erlebten

Der Wind steht schlecht für Ostbayern: 1.300 Kilometer vom ukrainischen Unglücks-Reaktor Tschernobyl entfernt, regnet sich eine radioaktive Wolke über Niederbayern und der Oberpfalz ab. Jodtabletten sind schnell ausverkauft, Schulsport im Freien wird verboten, Milch nicht mehr verkauft. Ein Rückblick auf die dramatischen Tage nach dem Reaktorunglück. [mehr]

Hannes Hoffmann als Bonhoeffer (li.) Gernot Ostermann (re.) als Ochsensepp | Bild: Jochen Schwab / LTO zum Audio Landestheater Oberpfalz "Später Besuch - Dietrich Bonhoeffer redivivus"

Am 9. April 1945 ist der evangelische Theologe und NS-Widerständler Dietrich Bonhoeffer im Konzentrationslager Flossenbürg hingerichtet worden. Das Theaterstück "Später Besuch - Dietrich Bonhoeffer redivivus" befasst sich mit dem Wirken des Theologen. [mehr]

Der Angeklagte, der seine Lebensgefährtin nach einem Streit erschlagen haben soll | Bild: pa/dpa/Armin Weigel zum Artikel Landgericht Regensburg Lebenslange Haftstrafe für Mord an der Freundin

Weil er seine 36-jährige Freundin in einer Kleingartenanlage in Regensburg erschlagen hat, muss ein 35-jähriger Mann lebenslang ins Gefängnis. Das haben heute die Richter am Regensburger Landgericht entschieden. [mehr]

Stefan Ziegler | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Größtes Sägewerk Europas Hölzerne Erfolgsstory

Früher musste sich Stefan Ziegler im Containerhafen Hamburg immer fragen lassen, wer er sei. Heute melden sich die gleichen Firmen bei dem Oberpfälzer und fragen nach Logistikaufträgen. Ziegler bringt die Fachwelt aufgrund seiner Erfolge zum staunen. [mehr]

Pflege | Bild: dpa-Bildfunk /Jens Kalaene zum Artikel Klage gegen Stadt Regensburg Sind Zuschüsse für Pflegeeinrichtungen illegal?

Die Stadt Regensburg wird wegen einer Pflegeeinrichtung für alte Menschen verklagt. Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste wirft der Stadt Wettbewerbsverzerrung wegen Zuschüssen für das Bürgerheim Kumpfmühl vor. Der Fall könnte ein Musterprozess werden. Von Andreas Wenleder [mehr]

So sahen Bauernhöfe in der Oberpfalz früher aus | Bild: BR/ Susanne Ebner zur Bildergalerie Kulturlandschaft Die historischen Bauten und ihr Verfall

Es ist dramatisch: Immer mehr Bauernhöfe in der Oberpfalz und in Niederbayern verfallen. Damit stirbt auch ein Stück Heimatkultur. Eine Ausstellung in Regensburg zeigt, dass das nicht sein muss. [mehr]

So sahen Bauernhöfe in der Oberpfalz früher aus | Bild: BR/ Susanne Ebner zur Bildergalerie mit Informationen Ausstellung in Regensburg Das langsame Sterben der Bauernhöfe

Es ist dramatisch: Immer mehr Bauernhöfe in der Oberpfalz und in Niederbayern verfallen. Damit stirbt auch ein Stück Heimatkultur. Eine Ausstellung in Regensburg zeigt, dass das nicht sein muss. Von Susanne Ebner [mehr]

Bauernhofsterben | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Bauernhofsterben in der Oberpfalz Alte Traditionen verschwinden

Bayern und seine Dörfer - ein Stück Landeskultur. Doch vieles ändert sich: Alte Bauernhöfe verfallen, vor allem in Niederbayern und der Oberpfalz. Mit ihnen verschwinden auch alte Traditionen. Eine Ausstellung in Regensburg macht darauf aufmerksam. [mehr]

Eine Theaterschauspielerin | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video 2000 Jahre Theatergeschichte Iphigenie in Regensburg

Ungewöhnliche Premiere am Theater in Regensburg: die Iphigenie als Kombination aus Oper und Schauspiel. Gezeigt wird die Tragödie von Euripides und die Oper von Christoph Willibald Gluck. 2.000 Jahre liegen zwischen beiden Bearbeitungen des Stoffs. [mehr]

Biersommelière Kathrin Meyer bei der Arbeit. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Filmbüro Münchner Freiheit 2016 . Die Nutzung im Social Media-Bereich, sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de zum Audio Mir san Bier Bayern und sein Elixier

Das Bayerische Reinheitsgebot hat viele Vorläufer und viele "Erfinder". Eine Erfolgsgeschichte, die zu großer Bier-Vielfalt geführt hat. In manch bayerischer Wirtschaft ist die Bierkarte länger als die Speisekarte. Autorin: Tanja Gronde [mehr]