Alle Themen aus der Oberpfalz

Themenatlas Alle Themen aus der Oberpfalz

Die Themen aus der Oberpfalz

Vernon Schmidt in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg, 2015 | Bild: KZ-Gedenkstätte Flossenbürg zum Artikel US-Soldat bei der Befreiung Bayerns "Meine Albträume bekam ich in den Griff"

Vernon Schmidt gehörte zur 90. Infanterie-Division der US-Streitkräfte, die am 23. April 1945 das Konzentrationslager Flossenbürg befreit hat. Da war er 19. Heute ist er 91. Von Thomas Muggenthaler [mehr]

Maria Anna Wegerer in ihrem Laden, den "Buchfink" | Bild: BR/Uli Scherr zur Bildergalerie mit Informationen Zum Welttag des Buches Ein Besuch beim "Buchfink" in Parsberg

Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte feiern den Welttag des Buchs: Welche Trends gibt es in den Buchhandlungen? Wie können sie sich gegen Amazon & Co. behaupten? Wir fragen nach beim "Buchfink" in Parsberg. Von Uli Scherr [mehr]

Vergebener Elfmeter | Bild: BR Fernsehen zum Video Jahn im Pech Zwei verschossene Elfmeter gegen den Aufstieg

Vom möglichen Aufstieg wollte beim Jahn offiziell eigentlich sowieso niemand reden. Falls es sich doch noch jemand anders überlegt, wird er den beiden verschossenen Elfmetern nachtrauern. [mehr]

Neunburg vorm Wald | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video 1.000-Jahrfeier Es lebe Neunburg vorm Wald!

Ein Schloss an der Schwarzach, der Stammsitz des Ordens der Armen Schulschwestern, viel Kartoffelanbau. Das ist Neunburg vorm Wald, eine kleine Stadt in der mittleren Oberpfalz, die in der nächsten Woche stolze tausend Jahre alt wird. Dass der Ort auch in Zukunft lebendig bleibt, dafür sorgen die rührigen Bewohner. [mehr]

Spielszene Wehen Wiesbaden - Jahn Regensburg | Bild: imago/Eibner zum Video mit Informationen 3. Liga Regensburg vergibt Sieg

Jahn Regensburg hat bei Wehen Wiesbaden einen Punkt geholt - doch das 1:1 fühlt sich für die Oberpfälzer wie eine Niederlage an: Zwei Elfmeter vergab der Jahn. [mehr]

Helmut Brunner: Das Notizbuch am 14.01.16 fragt den bayerischen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner, was auf die Landwirte 2016 zukommt. | Bild: StMELF zum Artikel Aktueller Stand in Hagenohe Brunner informiert sich über Wasserrückhalte-Projekt

Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) war heute Gast einer Präsentation des aktuellen Stands eines dezentralen Wasserrückhalte-Projekts in Hagenohe (Lkr. Amberg-Sulzbach). Brunner hat sich über erste Maßnahmen informiert. Von Sophia Müller [mehr]

Frank Krieg bei einem Foto-Shooting | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video XXL-Model Frank Krieg Der Pfundskerl

Frank Krieg aus Cham wiegt über 150 Kilo und macht als Model-Karriere. Vor drei Jahren fing alles an. Seitdem arbeitet er für eine Agentur, die auf Models spezialisiert ist, die im Widerspruch zum gängigen Schönheitsideal stehen. [mehr]

Polizeibeamter bei Geschwindigkeitskontrollen bei Schwandorf | Bild: BR  /Andreas Wenleder zum Artikel Blitzermarathon in Ostbayern 875 Temposünder gingen Polizei ins Netz

Auch die Polizeipräsidien der Oberpfalz und Niederbayerns haben ihre Bilanz des 24-Stunden-Blitzmarathons vorgelegt. Der schlimmste Raser in Ostbayern wurde demnach auf der A3 bei Sinzing im Landkreis Regensburg erwischt. [mehr]

Make-up-artist Hanna Huenlich bei der Arbeit | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Perfekte Schönheit Queen of Make up

Hanna Hünlich kommt aus Neumarkt in der Oberpfalz und hat es in die große bunte Glitzerwelt geschafft. Als Make-Up Artist betreut sie die Topmodels von Heidi Klum und hat auch schon Stars wie Yoko Ono gestylt. [mehr]

Michael Hafner und Christian Quaeitzsch | Bild: BR/Markus Konvalin zum Audio Habe die Ehre! 175 Jahre Walhalla mit Christian Quaeitzsch

Die Walhalla hoch über der Donau bei Regensburg feiert heuer ihr 175-jähriges Bestehen. Mit dem Kunsthistoriker Christian Quaeitzsch tauchen wir in die Geschichte des Ruhmestempels ein, den einst Leo von Klenze errichtete und der jetzt frisch renoviert ist. [mehr]

Ar-Rahman-Moschee Regensburg | Bild: Silke Droll / BR zum Video mit Informationen Al-Rahman-Moschee in Regensburg Im Visier des Verfassungsschutzes

Am Mittwoch wurde der bayerische Verfassungsschutzbericht vorgestellt. Darin steht, dass weiterhin zwei Moschee-Gemeinden in der Oberpfalz beobachtet werden, in denen Salafisten auftreten sollen. Eine davon ist die Al-Rahman-Moschee in Regensburg. Von Andreas Wenleder [mehr]

Die Konzernzentrale der Grammer AG in Amberg | Bild: dpa/picture-alliance/Armin Weigel zum Artikel Gerichtsstreit Machtkampf bei Autozulieferer Grammer vertagt

Der Auto-Zulieferer Grammer will vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth gegen eine einstweilige Verfügung eines Konkurrenten kämpfen. Die Verhandlung wurde auf Mai verschoben. Von Andi Ebert [mehr]

Ein Kugelschreiber liegt am Freitag (11.05.2012) in Stuttgart auf dem baden-württembergischen Verfassungsschutzbericht 2011, der am selben Tag vorgestellt wurde. | Bild: picture-alliance/dpa/Marijan Murat zum Artikel Verfassungsschutzbericht für Ostbayern Zwei Moscheen unter Salafismus-Verdacht

In München hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) heute den bayerischen Verfassungsbericht vorgestellt. Der Verfassungsschutz beobachtet auch Organisationen und Gruppen, die in Ostbayern aktiv sind. Ein Thema des Verfassungsschutzberichts ist der Salafismus. Zwei Moscheen sind im Visier. Von Andreas Wenleder [mehr]

Kräuterwiese (Symbolbild) | Bild: pa/dpa zum Artikel Schwandorfer "Kräuterhexe" Gesundes Essen von der Wiese

Wenn Claudia Ritter aus Schwandorf an der Naab spazieren geht, dann hat sie den besonderen grünen Blick. Überall auf den Wiesen und entlang des Baches sieht sie Pflanzen und Blumen, die man essen kann und die sogar Heilkräfte haben. Von Susanne Ebner [mehr]

Polizeibeamter am Messgerät | Bild: BR / Andreas Wenleder zum Audio Bayernweite Aktion Auch in der Oberpfalz wird geblitzt

24 Stunden lang heißt es wieder: Bitte lächeln. Zumindest dann, wenn Sie mit dem Auto zu schnell unterwegs sind. Denn heute ist wieder der bayernweite Blitzmarathon gestartet. Auch in der Oberpfalz wird an vielen Stellen verstärkt geblitzt. Zum Beispiel in Schwandorf. [mehr]

Feuerwehreinsatz bei Kellerbrand in Deuerling | Bild: Ratisbona Media zum Artikel Kellerbrand in Deuerling 86-Jähriger ums Leben gekommen

Bei einem Hausbrand ist heute Vormittag in Deuerling im Landkreis Regensburg ein 86 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Das hat die Polizei dem BR-Studio Ostbayern jetzt auf Nachfrage bestätigt. Von Guido Fromm [mehr]

Blitzer in einem Auto | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Fünfter Bayerischer Blitzmarathon 24 Stunden verschärfte Kontrollen

An mehr als 1.900 Messstellen wird derzeit geblitzt. Beim fünften Bayerischen Blitzermarathon liegt das Augenmerk der Polizei auf den Landstraßen. Wer sicher gehen will, sollte also entspannt unterwegs sein. Von Lena Deutsch [mehr]

Rettungsaktion der Sea Eye auf dem Mittelmeer | Bild: BR/Katharina Heudorfer zum Video mit Informationen Regensburger Hilfsorganisation Sea-Eye Von der Politik im Stich gelassen

Am Osterwochenende haben sich tausende Menschen aus Afrika über das Mittelmeer auf den Weg nach Europa gemacht. Auch für die privaten Seenotretter vor der libyschen Küste war es eines der härtesten Wochenenden. Von der Politik fühlen sich die Helfer zunehmend in Stich gelassen. Von Andreas Wenleder [mehr]

Sea Eye | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Regensburger Helfer Sea-Eye in Seenot

Nach der Schließung der Balkanroute riskieren Flüchtlinge wieder den gefährlichen Weg übers Mittelmeer. Flüchtlingsinitiativen wie die Sea-Eye versuchen den Menschen zu helfen, so gut es geht und geraten dabei selbst in Gefahr. [mehr]

Außenansicht vom Landgericht und Amtsgericht in Regensburg  | Bild: pa/dpa/Daniel Karmann zum Artikel Rekordschmuggel von Ecstasy Lastwagenfahrer vor Landgericht Regensburg

Weil er die rekordverdächtige Menge von rund 250 Kilogramm Ecstasy-Tabletten an Bord hatte, muss sich seit Dienstag ein 46 Jahre alter Lastwagenfahrer vor dem Landgericht in Regensburg verantworten. [mehr]

Das Logo der Grammer AG vor der Konzernzentrale in Amberg. | Bild: pa/dpa zum Artikel IG Metall Aufruf Protestaktionen an allen Grammer-Standorten

Die IG Metall mobilisiert die Belegschaft des Autozulieferers Grammer gegen eine Machtübernahme durch die umstrittene Investorenfamilie Hastor. Am 24. April finden an allen Grammer-Standorten in Deutschland und Tschechien Protestaktionen statt. [mehr]

Symbolbild: Wintereinbruch im April - Apfelblüten mit Schneehaube | Bild: picture-alliance/dpa/Benjamin Beytekin zum Video mit Informationen Wintereinbruch in Bayern Die kalte Angst der Obstbauern

Der April macht, was er will. Schnee, Glatteis und Frost haben Bayern im Griff. Auf den Straßen ist es zum Teil gefährlich rutschig, es gab viele Unfälle. Die Obstbauern fürchten um ihre Ernte. Von Johannes Reichart [mehr]

Archivbild: Sea Eye hinter Flüchtlingsboot im Mittelmeer | Bild: pa/dpa/Alexander Stein zum Artikel "Politik der Abschreckung" "Sea Eye"-Kapitän kritisiert EU-Grenzschutzagentur

Arne Schmidt, Kapitän des Rettungsschiffs "Sea Eye" der gleichnamigen Regensburger Flüchtlingshilfsinitiative hat deutliche Kritik an der europäischen Grenzschutzagentur Frontex geübt. Es werde nur im Notfall unterstützt. [mehr]

Industriedenkmal Maxhütte | Bild: Uli Scherr / BR zum Video mit Informationen Industriedenkmal Maxhütte "Fünf Jahre plus x"

Nach der Zusage des Freistaats Bayern, sich finanziell am Erhalt des Industriedenkmals "Hochofenplaza" in Sulzbach-Rosenberg zu beteiligen, drücken die Verantwortlichen jetzt aufs Tempo. Der Landrat von Amberg-Sulzbach, Richard Reisinger (CSU), hofft, dass das einstige Herzstück des stillgelegten Stahlwerks Maxhütte schon in wenigen Jahren mit neuem Leben erfüllt ist. Von Uli Scherr [mehr]

Deeskalationstraining im Bezirksklinikum Regensburg | Bild: BR/Andreas Wenleder zum Audio Übergriffe in der Forensik Wie sich Pfleger und Kliniken wappnen

Viele Pflegekräfte in der Psychiatrie haben schon Übergriffe erlebt - gerade in der Forensik, also in den Abteilungen mit psychisch kranken Straftätern. Die Kliniken in Regensburg und Straubing versuchen sich bestmöglich dagegen zu wappnen. BR-Reporter Andreas Wenleder war vor Ort. [mehr]

Ein Schiff der Nichtregierungsorganisation (NGO) "Sea-Eye" und ein deutsches Marineschiff nehmen am 15.04.2017 an Bord des Schiffes «Iuventa» der etwa 20 Meilen vor der Küste von Libyen Flüchtlinge an Bord | Bild: dpa-Bildfunk zum Artikel Nach Notrufen im Mittelmeer Rettungsaktion auf der Sea Eye ist glücklich beendet

Rund 50 Kilometer vor der libyschen Küste ist am Abend eine dramatische Rettungsaktion für mehr als 200 Bootsflüchtlinge auf dem Schiff der Regensburger Seenotinitiative "Sea Eye" glücklich zu Ende gegangen. Die Menschen konnten auf zwei Boote der italienischen Küstenwache umsteigen. Von Uli Scherr [mehr]

Seehofer gratuliert Benedikt | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen 90. Geburtstag von Benedikt XVI. Seehofer gratuliert seinem Landsmann

Joseph Ratzinger ist gestern 90 Jahre alt geworden. Seinen Geburtstag feierte der emeritierte Papst Benedikt XVI. in kleiner Runde. Zur offiziellen Feier kamen auch Ministerpräsident Seehofer und die Gebirgsschützen nach Rom. Von Ernst Eisenbichler und Tilman Kleinjung [mehr]

Schnee in Hirschau (Oberpfalz) | Bild: news5 zum Video mit Informationen Schnee in Bayern Der Winter gibt noch nicht auf

Der Winter ist zurück in Bayern. Hatte es letzte Woche noch satte 20 Grad gehabt, schneit es nun teilweise heftig in Bayern. Besonders betroffen sind das Allgäu, der Bayerische Wald und die Rhön. Von Martin Breitkopf [mehr]

Schnee an Ostern in Oberstaufen | Bild: Richard Rädler / BR zum Video mit Informationen Der April macht, was er will Es schneit wieder im Freistaat

In der Nacht zum Ostermontag hat es in Bayern wieder geschneit. Den Rekord habe Balderschwang im Oberallgäu mit etwa 25 Zentimetern Neuschnee verbucht, erklärte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in München. Die Lawinengefahr in den Alpen steigt wieder. [mehr]

Mitarbeiter mit einem Cube-Rad | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Innovation auf zwei Rädern Nordbayerns Fahrradschmieden erobern die Welt

Deutschland ist Autoland. In Bayern sind Konzerne wie Audi oder BMW vor allem im Süden angesiedelt. Im Norden des Freistaats entwickelt sich dagegen die Zweiradbranche zum Wirtschaftsmotor. Von Frank Müller [mehr]