Alle Themen aus der Oberpfalz

Themenatlas Alle Themen aus der Oberpfalz

Die Themen aus der Oberpfalz

Blaue Luftballons symbolisieren das Jubiläum "Zehn Jahre Goldsteig-Wanderweg" | Bild: Felix Kraus/BR zum Artikel Festakt in Neunburg v. Wald Der Goldsteig-Wanderweg feiert Zehnjähriges

Großer Festakt für den Goldsteig-Wanderweg. Er führt auf über 660 Kilometern quer durch den Oberpfälzer und den Bayerischen Wald. Vor genau zehn Jahren wurde das ungewöhnliche Naturprojekt gegründet. Von Felix Kraus [mehr]

Symbolbild Polizist mit Uniform bei einem Unfall und Polizeikontrolle von hinten, Schriftzug  | Bild: picture alliance / Eibner-Pressefoto zum Artikel Vorfall bei Kontrolle Autofahrer fährt mit Vollgas auf Polizisten zu

Eine Verkehrskontrolle auf der B 470 bei Trabitz (Lkr. Neustadt-Waldnaab) ist nur durch Glück ohne Verletzte geblieben. Ein Auto war gestern Abend plötzlich aus der Reihe der wartenden Autos ausgeschert und direkt auf einen Polizisten zugefahren. [mehr]

Kinder in Tracht vor Johannisfeuer in Baierbrunn  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Extreme Hitze hat Folgen Weniger Sonnwendfeuer wegen Waldbrandgefahr

Gestern war Sommerbeginn und Sommersonnenwende. Überall in Bayern sind deshalb Sonnwendfeuer geplant - doch durch die hohe Waldbrand-Gefahr werden viele kurzfristig verschoben oder sogar abgesagt. Zum Beispiel in Passau und im Lkr. Freyung-Grafenau. [mehr]

Beobachtungsflug vom Flugplatz Schmidgaden im Landkreis Schwandorf | Bild: Kilian Neuwert/BR zum Artikel Hohe Waldbrandgefahr Beobachtungsflüge jetzt über ganz Ostbayern

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Waldbränden. Seit Dienstag gilt die höchste Waldbrandgefahrenstufe für fast die gesamte Oberpfalz und jetzt auch für Niederbayern. Die Regierung hat die Beobachtungsflüge mittlerweile auf ganz Niederbayern ausgeweitet. Von Kilian Neuwert [mehr]

Luftbeobachter unterwegs | Bild: BR zum Artikel Luftbeobachter unterwegs Keine Brände in Franken – Feuer bei Grafenwöhr

Die Luftbeobachter, die seit drei Tagen unterwegs sind, haben bislang keine Brände in Franken verhindern müssen. Allerdings entdeckte ein oberfränkisches Team Feuer in der Nähe von Grafenwöhr in der Oberpfalz. [mehr]

Sonne knallt vom Himmel | Bild: BR zum Audio Grauzone "hitzefrei" So schwitzen Amberger Schüler im Unterricht

Bei Temperaturen jenseits der 30 Grad bekamen Schüler früher hitzefrei. Heute gibt es dieses Modell so nicht mehr, weil viele Eltern nachmittags arbeiten und die Kinder dann allein zu Hause wären. Hitzefrei schaut heutzutage anders aus. [mehr]

Begehung in Wiesent: Hier soll ein Steinbruch angelegt werden | Bild: BR/Susanne Ebner zum Artikel Wiesent: Ortsbegehung mit Landrätin Schweiger verspricht Transparenz in Steinbruch-Planung

Wiesents Anwohner stehen mit Protestplakaten auf der Matte, wenn es um den geplanten Steinbruch im ehemaligen fürstlichen Thiergarten geht. Nachdem die Regierung der Oberpfalz das Projekt im Raumordnungsverfahren genehmigt hatte, ist nun das Landratsamt Regensburg am Zug. Erstmals besichtigte die Landrätin das Areal. Von Susanne Ebner [mehr]

Simon Traub kellnert | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video "Die Krüge hoch!" Vom Profikellner zum Buchautor

Simon Traub ist Kellner aus Leidenschaft. Während der Kerwa-Zeit kellnert er auf etlichen Volksfesten. Nun hat er in dem Buch "Die Krüge hoch!" festgehalten, warum es nicht leicht ist, ein guter Kellner zu werden. [mehr]

Bluttat in Arnschwang | Bild: NEWS5/Pieknik zum Artikel Nach Bluttat in Arnschwang Grüne fordern Sonderermittler im Fall Arnschwang

Nach dem Tod eines fünfjährigen Flüchtlingsjungen in einer Asylunterkunft in Arnschwang in der Oberpfalz fordern die Landtags-Grünen die Einsetzung eines Sonderermittlers. Von Regina Kirschner [mehr]

Toter Greifvogel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Tote Greifvögel LBV Cham setzt Belohnung aus

Im Fall der illegalen Greifvögeltötungen im Landkreis Cham hat der Landesbund für Vogelschutz LBV 1.000 Euro Belohnung für Hinweise auf den Täter ausgesetzt. Bislang wurden acht tote Mäusebussarde und Rotmilane entdeckt. [mehr]

Getötete Greifvögel im Landkreis Cham | Bild: BR/Renate Roßberger zum Video mit Informationen LBV setzt Belohnung aus Schon acht Greifvögel im Kreis Cham getötet

Acht tote Mäusebussarde und Rotmilane sind in den vergangenen Wochen im Landkreis Cham gefunden worden. Sechs wurden vergiftet, zwei mit Schrotkugeln erlegt. Jetzt hat der Landesbund für Vogelschutz (LBV) eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt. Von Renate Rossberger [mehr]

Symbolbild: Untersuchungshaft | Bild: pa/dpa/Ulrich Perrey zum Artikel Staatsanwaltschaft erhebt Haftbefehl Frau aus Zeitlarn soll ihr Baby getötet haben

Eine 35-jährige Frau aus Zeitlarn (Lkr. Regensburg) soll ihr Neugeborenes getötet haben und sitzt deswegen seit 13. Juni in Untersuchungshaft. Bereits im Januar war in der Wohnung der Frau der tote Säugling gefunden worden. Von Katharina Häringer [mehr]

Symbolbild: Polizeiabsperrung | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Grausige Entdeckung bei Wackersdorf Menschliche Überreste am Brücklsee gefunden

Ein Passant hat am Dienstagnachmittag im Uferbereich des Brücklsees in Wackersdorf (Lkr. Schwandorf) menschliche Überreste entdeckt. Die Identität der Person ist noch unklar. Die Leiche ist so verwest, dass sogar das Geschlecht nicht zu erkennen ist. [mehr]

Beobachtungsflug vom Flugplatz Schmidgaden im Landkreis Schwandorf | Bild: Kilian Neuwert/BR zur Bildergalerie Höchste Waldbrandgefahr Beobachtung jetzt aus der Luft

Aufgrund der hohen Waldbrandgefahr hat die Regierung der Oberpfalz Beobachtungsflüge über besonders gefährdete Gebiete des Regierungsbezirks angeordnet. Impressionen von einem Beobachtungsflug rund um Schmidgaden (Lkr. Schwandorf). [mehr]

Toter Vogel | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Wilderei Vogelmord bei Cham

Die Dunkelziffer ist hoch - die Aufklärungsquote geht gegen Null: Wilderei und die illegale Tötung geschützter Tieren in Bayerns Wäldern ist ein echtes Problem. Der jüngste Fall ereignete sich in Cham in der Oberpfalz. [mehr]

Die Angeklagte vor dem Verwaltungsgericht Regensburg | Bild: BR/Felix Kraus zum Artikel Prozess um Kinder und Tiere Befangenheitsantrag zum Auftakt der Verhandlung

Eine wegen Betrugs inhaftierte Steuerberaterin aus Landshut will per Verwaltungsgerichtsurteil an Informationen über ihre Kinder und Tiere gelangen. Zum Auftakt des Prozesses in Regensburg legte sie einen Befangenheitsantrag gegen die Richter ein - erfolglos. [mehr]

Blow-Up (Symbolfoto) | Bild: pa/dpa zum Video mit Informationen "Blow-Ups" auf ostbayerischen Autobahnen Autobahndirektion rechnet nicht mit Problemen

In den vergangenen Sommern haben Warnungen vor plötzlich auftretenden "Blow-Ups" immer wieder für Tempolimits auf den Autobahnen in Ostbayern gesorgt. Dieses Jahr rechnet die Autobahndirektion Südbayern nicht mit größeren Problemen. Von Guido Fromm [mehr]

Bluttat in Arnschwang | Bild: NEWS5/Pieknik zum Artikel Nach Bluttat in Arnschwang Oberpfälzer Landräte fordern bessere Behörden-Vernetzung

Oberpfälzer Landräte haben sich für eine bessere Vernetzung der Behörden ausgesprochen. Auslöser dafür ist die Bluttat von Arnschwang (Lkr. Cham), wo ein 41 Jahre alter Asylbewerber einen Fünfjährigen erstochen hat. Wie gefährlich der Afghane war, war nicht allen Behörden bekannt. Von Guido Fromm [mehr]

Tirschenreuth (Ortsschild) | Bild: pa/dpa/Armin Weigel zum Video mit Informationen Volle Städte, leeres Land? So stemmt sich Tirschenreuth gegen Abwanderung

Städte wie Regensburg und München platzen aus allen Nähten. Gleichzeitig leiden ländliche Regionen in Bayern unter Abwanderung. Die Kommunen haben reagiert: Die Stadt Tirschenreuth zum Beispiel schafft es ganz gut, ihre Einwohnerzahl inzwischen stabil zu halten. Von Margit Ringer [mehr]

alte Glashütte | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Oberpfalz Die giftigen Altlasten der Glashütten

Bleikristall war lange Zeit eines der wichtigsten Wirtschaftsgüter der Oberpfalz. Zur Herstellung wurde bis in der 80er Jahre dazu giftiges Bleioxid verwendet. Mit dieser Altlast haben nun immer mehr Gemeinden zu kämpfen. [mehr]

Realschulen Rebdorf | Bild: Fotos: Florian Schreiber; Landschaftsarchitektur: Wolfgang Weinzierl Landschaftsarchitekten GmbH zur Bildergalerie mit Informationen Architektouren 2017 Besondere Bauten, offene Türen

Am 24. und 25. Juni laden die "Architektouren" wieder in ganz Bayern ein, ausgewählte Projekte zu erkunden. Ob Kiosk, Pumpstation, Künstleratelier oder Sporthalle - bei den 221 Projekten ist für alle Architekturinteressierten etwas dabei! [mehr]

Margarita Wolf und Anton Zapf | Bild: BR/Julia Müller zum Audio Habe die Ehre! Skispringer und Dirigent Anton Zapf

Skispringen und Dirigieren - das sind eigentlich zwei Welten. Anton Zapf betreibt beides leidenschaftlich und erfolgreich. Kürzlich wurde er Seniorenweltmeister im Skispringen und leitet zur Zeit den Domchor in der Liebfrauenkirche in München. In "Habe die Ehre!" ist er bei Margarita Wolf zu Gast. [mehr]

Das Rathaus in Amberg | Bild: pa/dpa/CHROMORANGE/August Forkel zum Artikel Sicherheitsfestung oder bürgernah? Oberpfälzer Rathäuser im Dilemma

Die Sorge um die Sicherheit hat längst auch Bayerns Rathäuser erreicht. Nach dem Amoklauf in München und den Anschlägen in Würzburg und Ansbach diskutierten viele Stadtverwaltungen verschärfte Sicherheitskonzepte. So sieht die Lage in Amberg und Weiden aus. Von Margit Ringer [mehr]

Rückenschmerzen (Symbolbild) | Bild: pa/dpa zum Artikel Neue Studie Niederbayern haben am meisten Rückenschmerzen

In Niederbayern müssen besonders viele Menschen wegen Rückenbeschwerden ins Krankenhaus. Besonders häufig werden die Bewohner der Landkreise Freyung-Grafenau, Deggendorf und Regen wegen Rückenschmerzen in Kliniken behandelt. Auch Menschen in der Oberpfalz sind betroffen. Von Andreas Wenleder [mehr]

Landesjugendfeuerwehrtag: Die Jugendfeuerwehr Tirschenreuth in Aktion | Bild: BR/Margit Ringer zum Audio mit Informationen Jetzt geht's zum Bundesentscheid Jugendfeuerwehr Tirschenreuth ist die beste Bayerns

Die sieben Buben und zwei Mädchen der Jugendfeuerwehr Tirschenreuth haben am Samstag den Landeswettbewerb der bayerischen Jugendfeuerwehren in Weiden gewonnen und dürfen im September zum Bundeswettbewerb nach Falkensee in Brandenburg fahren. Von Margit Ringer [mehr]

Joachim Wolbergs (SPD), Oberbürgermeister von Regensburg | Bild: picture-alliance/dpa/Armin Weigel zum Thema Spendenaffäre um Regensburger SPD Hohe Summen, lange Ermittlungen

Es geht um Spenden von mehr als einer halben Million Euro und den Verdacht, dass mit diesem Geld Entscheidungen des Regensburger Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs (SPD) massiv beeinflusst worden sind: Seit Mitte Juni ermittelt die Staatsanwaltschaft unter anderem gegen den Regenburger OB, seinen Vorgänger Hans Schaidinger (CSU) und drei Immobilienunternehmen. Informationen und Hintergründen finden Sie in unserem Dossier. [mehr]

Sondereinsatzkommando der Polizei (Symbolbild) | Bild: pa/dpa zum Artikel Grafenwöhr und Arnbruck Bewaffnete Personen lösen Polizei-Großeinsätze aus

Wegen bewaffneter Personen hat es am Wochenende zwei Polizei-Großeinsätze in Niederbayern und der Oberpfalz gegeben. Der Mann und die Frau aus Grafenwöhr und Arnbruck ließen sich widerstandslos festnehmen, verletzt wurde niemand. [mehr]

Bürgerfest Regensburg 2015 - Die BR-Bühne am Sonntag | Bild: BR zum Artikel Bürgerfest Regensburg Feiern Sie mit uns auf der BR-Bühne

Von 23. bis 25. Juni findet das Regensburger Bürgerfest statt. Der Bayerische Rundfunk sorgt mit seinem Programm auf der Bühne in Stadtamhof für gute Stimmung: Es gibt viel Musik, tolle Tanzeinlagen und interessante Interviews. [mehr]

aus dem Film "Damals in Regensburg" | Bild: BR zum Video Unter unserem Himmel Damals in Regensburg

Vom Bombenhagel des 2. Weltkriegs blieb die Donaustadt zwar weitestgehend verschont, dennoch bot das Stadtbild in der Nachkriegszeit ein verwahrlostes Bild. Heute ist aus der mittelalterlichen Altstadt ein wahres Schmuckstück geworden. [mehr]

Flinte | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Verbotene Jagd Jäger contra Tierschützer

Cham in der Oberpfalz: Acht Greifvögel sind seit Anfang April tot in der Umgebung aufgefunden worden. Tierschützer laufen Sturm, weil einige Vögel erschossen wurden. [mehr]

Ein mit Büschen getarnter Panzer auf einem Feldweg | Bild: BR/Kilian Neuwert zum Audio mit Informationen Kampfschauplatz Oberpfalz NATO-Manöver sorgen für Jobs aber auch Ärger

Der Feind steht – wieder – im Osten, d.h. in Russland. Und in der Oberpfalz bereitet man sich vor. Auf den US-amerikanischen Stützpunkten Grafenwöhr und Hohenfels üben US-Soldaten und ihre Nato-Partner Einsätze. Es gibt Kritik - anderseits hängen viele Jobs davon ab. Und über allem schwebt die Frage: Ändert sich unter US-Präsident Trump etwas? Von Susanne Betz und Kilian Neuwert [mehr]

Junger Fischadler | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Fischadler im Oberpfälzer Wald Nachwuchs erhofft

Im Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald sind auch seltene Vogelarten wie der Fischadler zu finden. Wir konnten bei der Beringung der Jungvögel hautnah mit dabei sein. [mehr]

Imkern auf Probe | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Imkerzüchterverein Nachwuchsförderung am Bienenstock

Imkern auf Probe - das ist ein bayerisches Projekt, das Menschen für die Imkerei begeistern soll. Wir haben die neuen Kursteilnehmer beim Imkerverein Schmidmühlen begleitet. [mehr]

Wettkampf von Jugend-Feuerwehren | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Jugendfeuerwehren in Weiden Junioren im Wettstreit

Tirschenreuth hat Bayerns beste Jugendfeuerwehr. Auf dem Landesjugend-Feuerwehrtag in Weiden in der Oberpfalz fiel die Entscheidung, wer Bayern beim Bundeswettkampf vertreten darf. Angetreten waren Junioren von 27 freiwilligen Feuerwehren. [mehr]

Bewaffneter Raubüberfall auf eine Spielhalle in Regensburg | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Raubüberfall in Regensburg Polizei nennt Einzelheiten - Täter weiter flüchtig

Nach dem bewaffneten Raubüberfall am Freitagvormittag auf eine Spielhalle in der Regensburger Altstadt hat die Polizei einige Einzelheiten zum Ablauf der Tat veröffentlicht. Der bewaffnete Täter ist weiter auf der Flucht. [mehr]

Porta Praetoria in Regensburg | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Nach der sanierung Porta Praetoria wieder eröffnet

Nach anderthalb Jahren Sanierung ist die Porta Praetoria in Regensburg feierlich wieder eröffnet worden. Sie ist die einzige erhaltene Toranlage eines römischen Legions-Lagers nördlich der Alpen. [mehr]

Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer bei der Segnung der renovierten Porta Praetoria  | Bild: Susanne Ebner/BR zum Artikel Sanierung in Regensburg abgeschlossen Porta Praetoria ist wiedereröffnet

Mit der Segnung durch Regensburgs Bischof Rudolf Voderholzer ist am Freitag in Regensburg der Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Porta Praetoria gefeiert worden. Erstmals kann die Porta Praetoria nun auch von Innen besichtigt werden. [mehr]

Der Gottesdienst und die anschließende Fronleichnamsprozession kommt diesmal aus Nabburg. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Andrea Kammhuber. Die Nutzung im Social Media-Bereich sowie inhaltlich andere Verwendungen nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildmanagement, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Bildmanagement@br.de zum Video mit Informationen Fronleichnam in Nabburg Katholischer Gottesdienst und anschließende Prozession

Der Gottesdienst aus Nabburg wird live im Ersten und im BR Fernsehen übertragen, das BR Fernsehen zeigt außerdem auch die anschließende Prozession durch die Stadt. [mehr]

Ein getarnter Panzer auf dem ein Soldat steht | Bild: BR/Kilian Neuwert zum Audio Kampfschauplatz Oberpfalz US-Armee probt den Ernstfall

US-Soldaten bereiten sich an der Seite von Nato-Partnern in Grafenwöhr und Hohenfels auf kommende Einsätze vor. Die Liegenschaften zählen zu den letzten großen des US-Militärs in Deutschland. Ihre Zukunft unter der Trump-Administration ist ungewiss. BR-Reporter Kilian Neuwert war bei einer Übung dabei. [mehr]

Landesjugendfeuerwehrtag: Die Jugendfeuerwehr Tirschenreuth in Aktion | Bild: BR/Margit Ringer zum Audio mit Informationen Landesjugendfeuerwehrtag in Weiden Die Besten messen sich

Landesjugendfeuerwehrtag in der Oberpfalz: 27 Mannschaften aus ganz Bayern treten im Landesentscheid der Jugendfeuerwehren gegeneinander an. Für den Wettkampf am Samstag haben die Jugendfeuerwehrler hart trainiert. Von Margit Ringer [mehr]

Verkehrsunfall in Auerbach | Bild: NEWS5 / Zeilmann zur Bildergalerie 20-Jähriger stirbt bei Auerbach Leiche erst Stunden später durch Zufall entdeckt

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Donnerstag ein 20-jähriger Motorradfahrer von der Fahrbahn abgekommen. Der Biker sürzte eine rund fünf Meter tiefe Böschung hinab und blieb zwischen Büschen und Bäumen hängen, wo er an seinen Verletzungen starb. Nur durch Zufall wurde er entdeckt. [mehr]