6

Verdacht auf ein Tötungsdelikt Tote Frau in Prostituiertenwohnung gefunden

Eine Prostituierte ist in Regensburg offenbar Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Die 33-Jährige wurde am Mittwoch tot in einer Wohnung gefunden, wie die Polizei mitteilte. Bislang gibt es keinen Tatverdächtigen.

Von: Bastian Kellermeier

Stand: 30.08.2017

In diesem Haus wurde die Leiche der 33-jährigen Prostituierten gefunden. | Bild: BR/Maximilian Bock

Bei dem Opfer handelt es sich um eine 33-jährige Frau mit rumänischer Staatsangehörigkeit, die nach ersten Erkenntnissen als Prostituierte gearbeitet hat. Der Tatort liegt in einem Wohn- und Geschäftshaus im Südosten der Stadt.

Ermittlungsgruppe eingerichtet

Zur Klärung der genauen Todesursache wurde der Leichnam zur rechtsmedizinischen Untersuchung nach Erlangen gebracht. Die Kripo Regensburg hat eine Ermittlungsgruppe zur Aufklärung der Tat eingerichtet und bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Passanten oder Anwohner, die Angaben zu Personen oder Fahrzeugen machen können, sind aufgefordert, sich mit der Kriminalpolizei Regensburg unter 0941/506-2888 oder mit einer anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.


6