11

BMW wickelt sich um Baum Komplizierte Rettung von Schwerstverletztem bei Parkstein

Bei einem Autounfall nahe Parkstein (Lkr. Neustadt an der Waldnaab) ist am Donnerstagmorgen ein 23 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Erste Befürchtungen, dass sich auch eine zweite Person im Auto befunden haben könnte, bestätigten sich laut Polizei nicht.

Stand: 25.02.2016

Der Oberpfälzer ist mit seinem Wagen auf der Kreisstraße von Hütten nach Parkstein unterwegs gewesen, als er aus noch ungeklärter Ursache zunächst auf die linke Fahrbahnseite geriet, dann übersteuerte, nach rechts von der Straße rutschte und mit der Fahrerseite gegen einen Baum prallte. Das teilte die Polizei dem Bayerischen Rundfunk mit.

Rettung mit Spezialgeräten

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen völlig zerstört, der Fahrer wurde im Wrack eingeklemmt und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr mit Spezialgerät befreit werden. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam er per Rettungswagen ins Klinikum Weiden.

Zweite Person im Wagen?

Erste Befürchtungen, dass sich auch eine zweite Person im Auto befunden haben könnte, bestätigten sich laut Polizei nicht. Offenbar hatte der Schwerverletzte, solange er noch ansprechbar war, davon geredet, dass er nicht allein unterwegs war. Bei einer Suchaktion in der Umgebung des Unfallorts wurde aber keine Person gefunden. Zeugen sagten außerdem später aus, dass der Mann allein losgefahren war.

Während der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die Kreisstraße gesperrt.


11